Was genau untersucht die Urinprobe beim FA, werden da standardmäßig Chlamydien untersucht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Chlamydientests sind kein Standard. Frag deine Frauenärztin, ob sie damals auf Chlamydien getestet hat. Wenn nicht: Jede Frau unter 25 hat einmal im Jahr ein Anrecht auf einen Chlamydientest auf Kassenkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sithchen
29.12.2015, 22:35

Mist, ok! Damals hat das eben alles mit dem One Night Stand angefangen und ich habe sie eigentlich extra gebeten, zu schauen, dass ich mir auch nichts eingefangen habe. Die Woche drauf ist dann die Entzündung ausgebrochen. Wäre schon sehr seltsam, wenn sie dann nicht auf Chlamydien getestet hätte, oder?

0
Kommentar von Sithchen
29.12.2015, 22:47

Ja, wir haben auch eigentlich verhütet (one night stand ohne kondom... würg). Ich bin vermutlich einfach wieder viel zu besorgt. 

Und eigentlich würde es mich auch wundern, wenn bei der Routineuntersuchung keine Chlamydien getestet werden, wenn das eine häufige und gefährlich Krankheit ist?

0

Hallo, 

es kann sein, dass entweder kein Test auf Chlaymidien gemacht wurde, oder, wenn du Symptome hast, kann er auch verfälscht worden sein. Soweit mir bekannt, breiten sich Chlamydien üblicherweise zuerst in der Harnröhre aus. Dadurch sind sie dann auch im Urin zu finden. Wenn du allerdings vorher auf Toilette warst, sind die meisten Erreger schon weg. Am besten nimmt man eine Probe vom ersten Urin des Tages. 

Wenn du Symptome hast oder unsicher bist, würde ich auf jeden Fall noch einmal den Arzt befragen. Es gibt auch Heimtests, bei denen man eine Probe selbst ins Labor schickt. Das ist vom Verfahren her ähnlich. Hier findest du mehr Infos dazu: 

chlamydien-frei.de/schnelltest-mann-kosten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung