Was genau passiert eig. mit Fußballern aus der 1. Liga, die zugeben, dass sie schwul sind - es würde doch ein schlechtes Licht auf alle anderen werfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der DFB sucht  für sie ein Modell das sonst keinen Erfolg hat und tarnt sie damit als Hetero, notfalls auch mit Hochzeit und Kind weil es ein Tabu ist das erfolgreiche Männer Homosexuell sind, was sollen nur die Kinder und Fans denken wenn wie wüsten das ca 40% der erfolgreichen Profifußballer Homosexuell sind ? Am ende kommen sie noch zum Schluss das es keine Rolle spielt ob man Homosexuell ist oder nicht um Erfolg im Leben zu haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann erzähl uns doch mal einen Fall, wo jemand deswegen benachteiligt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptainSuncake
12.06.2016, 21:52

wie soll ich das machen?

0
Kommentar von Fragant1995
12.06.2016, 23:30

Genau wie soll soll man das machen, hat sich ja noch kein Schwuler der noch spielt geoutet, zumindest keiner öffentlich!

0

Thomas Hitzelsberger zum Beispiel ist schwul und ich bezweifle, dass er damals anders behandelt wurde als seine Teamkollegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptainSuncake
12.06.2016, 21:48

Wird er nicht? Warum ist das dann immer so ein nerviges Thema, dass das so ein Problem im Fußball wäre, wenns gar keins ist?

0
Kommentar von Fragant1995
12.06.2016, 23:33

Der Hitzelberger zählt ja nicht, der hat sich ja nach seiner Fußballkarriere erst geoutet, aber ja er bekam viele positive Äußerungen sowohl von Bürgern und Fußballern.

1
Kommentar von Fragant1995
13.06.2016, 16:38

Na schwul sein ist im Fußball so verhasst, das man sich lieber erst nachher outet.

0