Was genau ist Wiener Schmäh?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Kombination aus verschiedenen Eigenarten der Wiener Bevölkerung,z. B. Humor,dann,auch durch den Dialekt und die gedehnte Sprache,eine gewisse Coolness,Lässigkeit,bis hin zur leichten Arroganz,was durch die Sprechweise auch verstärkt wird,dann wird den Wienern zudem noch ein leicht morbider Hang nachgesagt,ein Bewusstsein des nahenden Endes,da spielt auch der große Zentralfriedhof eine Rolle.
Eine hübsche Anekdote,zu Beginn des 20.Jahrhunderts sollen bei einer Olympiade die russischen Sportler im offenen Bus/LKW durch Wien gefahren sein und so etwas wie "Mir! Za Mir!",also "Frieden" gerufen haben. Angeblich stand "der Wiener" wenig begeistert am Straßenrand und hätte ihnen nachgerufen:"Mir san a mir ihr Orschlecher..!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wiener Schmäh ist es, einem Kontrahenten mit einem Lächeln im Gesicht ein Messer in den Rücken zu jagen (frei nach Qualtinger).

Deshalb hüte dich, wenn Wiener freundlich sind. Das Hackl für dich ist schon geschliffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Charakteristik die man bei Wienern oft findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?