Was genau ist Osmose <3?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als Osmose (griechisch ὠσμός ōsmós „Eindringen“, „Stoß“, „Schub“, „Antrieb“) wird in den Naturwissenschaften der gerichtete Fluss von molekularen Teilchen durch eine selektiv- oder semipermeable Trennschicht bezeichnet. Häufig wird Osmose beschrieben als die spontane Passage von Wasser oder eines anderen Lösungsmittels durch eine semipermeable Membran, die für das Lösungsmittel, jedoch nicht die darin gelösten Stoffe durchlässig ist.
Osmose ist in der Natur von zentraler Bedeutung, insbesondere für die Regulation des Wasserhaushalts von Lebewesen und ihren Zellen. Als Trennverfahren findet sie Anwendung in Medizin und Verfahrenstechnik und sie wird in Osmosekraftwerken zur Energiegewinnung eingesetzt. Während die Osmose im Rahmen der statistischen Mechanik[1] sowie der Nichtgleichgewichtsthermodynamik[2] theoretisch erklärt wird, sind die physikalischen Abläufe auf mikroskopisch-molekularer Ebene auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts Gegenstand von Gelehrtenstreit und aktiver Forschungstätigkeit.[3][4][5]

Quelle: Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Osmose ist die Diffusion von einer schwach konzentrierten Lösung durch eine durchlässige Membran in Richtung der höher konz. Lösung (Bsp: Wenn Kirschen aufplatzen weil es zu viel regnet)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Osmose

Bei der Osmose findet ein Konzentrationsausgleich von Stoffen auf zwei Seiten einer halbdurchlässigen Membran statt. Diesem Verfahren liegt die Nierenfunktion zugrunde und auch die Nierenersatztherapie (Dialyse).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Demnächst werden Menschen vieleicht als "Opferanode" beschimpft.

Kinder lernen durch Spielen, und sie spielen das nach, was sie wahr-/aufgenommen haben.

Dein Profil macht misstrauisch, also ende nicht als Täterkathode ;-)

Wenn es der neueste Trick ist, dann lies die Richtlinien. Zwischen den Zeilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe mal davon aus, daß Du hier das falsche Wort benutzt und etwas ganz grundsätzlich verwechselst.

Osmose ist weder ein ernstes Thema, noch kann man darüber irgend welche Witze machen. Wie sollen die denn aussehen?

Und wie kann man denn darüber denken ? Es gibt sie in der natur und überall in allen lebenden Organoismen. Da kann man drüber denken was und wie man will.

...und "böse " Kinder ? Ich lach mich tot. Wie denken denn "gute" Kinder über Osmose ?

Von anderen  ist Osmose hinreichend gut beschrieben, so daß ich mir das jetzt sparen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Kinder machen den Witze über Osmose und welche? Und wieso ist das ein relativ ernstes Thema? Bist du sicher das du wenigstens im Grundsatz weisst um was es geht? Du kannst dich aber gern bei google oder wikipedia informieren. Auch dein Biolehrer hat da bestimmt das eine oder andere zu sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Osmose ist gerichtete Diffusion von Stoffen durch eine Membran. Triebkraft der Bewegung ist ein Potientialgefälle(z. B Konzentrationsunterschied, elektr. Ladung) zwischen beiden Seiten der Membran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung