Was genau ist oder bedeutet Mieterbund und Mieterverein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Deutsche Mieterbund ist die Dachorganisation der Mietervereine.

Eine Privatperson kann nur Mitglied in einem lokalen Mieterverein werden. Die Mietervereine sind wiederum Mitglied beim Deutschen Mieterbund.

Die Mietervereine haben die Aufgabe, ihre Mitglieder in Mietrechtsfragen zu unterstützen. Hierzu haben diese u.A. Rechtsanwälte beschäftigt, die im Auftrag des Mietervereins dessen Mitglieder beraten, z.B. bei Fragen zur Nebenkostenabrechnung, vertraglichen Fragen und Problemen mit den Vermietern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztendlich ist ein Mieterschutzverein in seiner Struktur nicht anders, als jeder anderer Verein, egal ob im Fußball oder bei den Kaninchenzüchtern.

hier hilft also schon Wikipedia.

Es handelt sich hierbei immer um eine Interessengemeinschaft zur Verfolgung eines bestimmten Ziels (hier der Mieterschutz).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Vereine, die Mietern bei Problemen mit Vermietern rechtliche beratung geben. Alles weitere kannst du googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde bei Wikipedia nachsehen unter Gesellschaftsformen.

da findest du auf jeden Fall zu eingetragenen Vereinen etwas. und ich denke der Mieterbund ist ebenfalls eine dieser Formen...

viel Glück denke nun hast du genug zum auswerten für deinen Vortrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?