Was genau ist mit 2 Gutachten bei der Behandlung von Transsexualität gemeint?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das heißt, dein zuständiges Gericht braucht zwei unabhängige (!) Gutachten, um der Vornamens- und Personenstandsänderung zuzustimmen. Dadurch soll ausgeschlossen, dass du nicht irgendwann auf die Idee kommst, doch nicht transident zu sein und alles wieder rückgängig zu machen. In dem Gutachten werden folgende Fragen beantwortet:

  • Wie hast du gemerkt, dass du trainsident bist?
  • Wie ist dein bisheriger transidenter Weg?

Und die wichtigste Frage überhaupt für das Gericht:

  • Es gibt keine Anzeichen für einen Rückzieher aus deinem wahren Geschlecht

Dein zuständiger Richter wird dir bei der Ladung vor Gericht (keine Angst, das ist ein 10-15 minütiges Vier-Augen-Gespräch) dich fragen, ob du vorhast, dich operieren zu lassen. Normalerweise kannst du beide Gutachter selbst bestimmen. In meinem Fall war das so, dass mein Richter den zweiten Gutachter selbst bestimmen wollte. Das kommt immer darauf an, wo du bist. 

Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen und wünsche dir alles Liebe und Gute auf deinem Weg (=

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxiixaM123
02.08.2016, 14:15

Das heißt um die vornamens/personenstands änderung zu beantragen gehe ich zum gericht, welches mich dann zu 2 gutachtern schickt?

Falls ja wie lange hat es bei dir gedauert bis du beide gutachten erhalten hast?

Danke für die hilfe :3

0

Hallo,

erstmal, es gibt keine Diagnose für Transidentität, demnach auch keine Gutachten dafür, was soll das sein? Wir ändern unseren Körper, die Geschlechteroptik, die Identität kann man nicht verändern, denn diese ist angeboren. Körper = "sex", das was im Reisepass als f oder m codiert ist. Ein Fötus hat bereits eine Identität noch bevor sich die Eltern überhaupt einen Namen ausgesucht haben! Demnach heißt die Diagnose wissenschaftlich nomenklatorisch richtig auch Transsexualität. Und dafür muß man sich auch nicht beleidigt fühlen, wie es so viele tun, denn der Weg ansich funktioniert ja.

Nun zum eigentlichen Thema, hier mal der ganze Weg graphisch dargestellt:

trans-eltern.de/images/ts-wegbeschreibung_ohne_MDK.jpg

Die beiden Gutachten werden von voneinander unabhängigen Gerichtsgutachtern erstellt, die mit der Thematik hinreichend vertraut sind, diese werden zuvor vom Gericht beauftragt. Je nach dem bei welchem Gericht Du bist, kannst Du auch selber Gutachter vorschlagen. Ich habe selber welche vorgeschlagen und diese wurden vom Gericht dann auch genehmigt.

Du mußt nicht abwarten bis der Therapeut mit Dir zusammen ein Schreiben fürs Gericht aufsetzt, nein, den Antrag kannst Du jetzt schon stellen. Einfach das zuständige Gericht anschreiben, die notwendigen Unterlagen dazu beifügen und dann auf Rückantwort warten. Natürlich geht dies leichter, wenn man bereits nachweisen kann, daß man in Begleittherapie ist. Dazu reicht eine therapeutische Stellungnahme vom Therapeuten, einfacher Zweizeiler reicht.

Die VÄ/PÄ ist nicht gekoppelt mit irgendwelchen medizinischen Maßnahmen. Medizinischer und rechtlicher Weg sind zwei paar verschiedene Schuhe. Von Antragstellung bis Erhalt der Gutachten hat es bei mir 1,5 Jahre gedauert. Ich bin aber kein typisches Beispiel, ich hatte einen Gutachter, der Zeit geschindet hatte, da ich zu doof war und fleißig die KK-Karte immer habe einlesen lassen. Jener Gutachter hat sich also doppelt bereichert, einmal über die Gerichtskosten und zum anderen über die KK-Kosten. Nur daß ich all das damals nicht wußte und zu gutgläubig war. Ein einziges Gespräch, maximal zwei Gespräche pro Gutachter reichen völlig aus.

LG transeltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dadurch, dass dir hier wahrscheinlich eine weitere unabhaengige Person den gleichen Befund ausstellen soll, soll wohl gewaehrleistet werden, dass dir der jetzige Therapeut nicht einfach bloss einen Gefallen mit dem Schreiben tut.

Fuer gesicherte Informationen solltest du dich an den Fachmann werden. Der wird dir das erklaeren koennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung