Frage von boomben, 831

Was genau ist mikrobielles lab?

was genau ist das? ist es auch tierisch?

Antwort
von Joboy213, 624

Lab ist ein Enzym

namens Chymosin, das aus dem Magen von jungen Wiederkäuern, die noch mit

Milch gefüttert werden, gewonnen wird. Meist stammt es aus Kälbern. Es

kann aber auch von Schafen oder Ziegen stammen. Lab hat die Eigenschaft,

Milch gerinnen zu lassen ohne dass sie sauer wird. Darum wurde der so

erzeugte Käse früher auch Süßmilchkäse genannt.

Alternativ zum tierischen Lab gibt es mikrobielles Lab. Es wird aus dem

Pilz Mucor mihei gewonnen und ist somit nicht tierischen Ursprungs. Es

gibt streng vegetarisch lebenden Menschen die Möglichkeit, nicht

unbedingt auf Käse verzichten zu müssen. In diesem Zusammenhang spricht

man auch von mikrobiellem Lab oder von Labaustauschstoffen.

Darüber hinaus gibt es geeignete pflanzliche oder synthetische Stoffe

die als Labersatz verwendet wrden können. Damit ist der Käse dann auch

für die jüdische Küche koscher, denn da darf milchiges und fleischliches

nur mit mehrstündigem Abstand gegessen werden. Historische Bedeutung

hat hierzu das Echte Labkraut (bot.: Galium Verum), das seinen Namen

diesem Einsatz verdankt.

Mehr lesen bei:

Copyright © lebensmittellexikon.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten