Frage von Seratu, 65

Was genau ist Farbe, Wie kann ich mir das vorstellen?

Mam sagt ja irgendwie, dass Farben die Reflexion des Lichts sind. Aber wieso ist mein Pulli z.b. dann nicht rot, blau oder grün, warum ist er z.b. gelb und bleibt auch immer gelb ?

Kann mir das einer erklären, wie man sich das vorstellen kann ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von huml89, 32

Die Materialien absorbieren bestimmte Wellenlängen unterschiedlich stark. Dein Pulli reflektiert also die Farbe Gelb. Das beutet, dass er die Wellenlänge von Blau vollständig absorbiert. Nach dem RGB Grundfarben, wird also Rot und Grün reflektiert und ROt und Grün zusammen ergeben eben Gelb.

Kommentar von Seratu ,

Also wenn ich meinen Pulli mit Licht bestrahle, dass eine andere Wellenlänge hat, würde sich seine Farbe "ändern"

Kommentar von danacos ,

Ja. Das kann man gut sehen unter orangenen Straßenlaternen (Natriumdampflampen). Die enthalten nämlich tatsächlich nur eine Wellenlänge (ok, eigentlich sind es zwei) orangefarbenes Licht. In diesem Licht sieht alles orange aus, egal welche Farbe es im Tageslicht hat.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 32

Rein physikalisch gesehen, trifft Licht unterschiedlicher Frequenzen in dein Auge. Die entsprechenden Signale gelangen ins Gehirn ins Sehzentrum.

Da passiert etwas eigenartiges, das zur Zeit auch Gegenstand intensiver Forschung ist: Wie macht das Gehirn aus den Signalen die sogenannte Qualia "Farbe" oder "Pullover"? Der vielverprechendste Ansatz, um diese Frage zu lösen, ist die Emergenztheorie. Die sagt aus, dass aus dem Chaos der Signale etwas neues entsteht, nämlich der Eindruck von Form und Farbe. Es ist noch nicht einmal geklärt, ob wir alle bei gelb das selbe sehen. Qualias, also neue Informationen, die durch die Hirntätigkeit entstehen, lassen sich nur schildern, aber nicht messen.

Kommentar von Seratu ,

Also gibt es nur eine Theorie als Antwort auf meine Frage? 

Kommentar von Hamburger02 ,

Was heißt "nur Theorie"? Mehr gibt es wissenschaftlich gesehen nicht.

Die Fallgesetze sind auch "nur Theorie", aber noch nie hat jemand einen Gegenstand nach oben fallen sehen. Diese Theorie wird seit hunderten von Jahren bestätigt und wurde noch nie widerlegt. Und trotzdem ist es "nur eine Theorie", weil es einfach nicht bewiesen werden kann, dass diese Gesetze auch in 10 Milliarden Jahren und überall im Universum gelten.

Antwort
von Wunnewuwu, 27

Licht stellt eine Vielzahl von elektromagnetischen Wellen dar, die je nach Wellenlänge in unterschiedlichen Farben von unseren Augen wahrgenommen werden können.

Wenn Licht mit Materie wechselwirkt, kann es absorbiert, transmittiert oder reflektiert werden. Dein Pulli ist gelb, wenn eben nur der Teil des elektromagnetischen Spektrums von deinen Augen wahrgenommen wird, den du mit "gelb" assoziierst. Alle anderen Farben sind nicht mehr in dem Licht enthalten, das in deine Augen strahlt (da sie z.B. von den Molekülen in deinem Pulli absorbiert wurden).

Moleküle, die Licht absorbieren, besitzen ein Absorptionsspektrum. D.h., dass sie nur bestimmte Wellenlängen absorbieren können. Da sich an der Molekülstruktur deines Pullis nichts ändert, bleibt die Farbe, die du wahrnimmst, auch konstant.

LG

Kommentar von Seratu ,

Aber dann müsste doch jeder Pulli, der aus dem gleichen Stoff gemacht ist, gelb sein oder nicht 

Kommentar von Seratu ,

Weil die molekülstruktur ja dann gleich wäre 

Kommentar von Wunnewuwu ,

Es geht um die Molekülstruktur und die Lichtabsorption des Farbstoffs. Das macht einen Farbstoff schließlich auch aus. Dein Pulli ist ja gelb, weil er gelb gefärbt wurde...

Antwort
von Vaid1941, 9

Jede Farbe hat eine eigene Frequenz. Nur die Frequenz, die von deinem Pulli nicht absorbiert wird, wird reflektiert. D.h. rot, grün, blau, lila, etc. werden von deinem Pulli alle absorbiert, nur gelb nicht. Bei schwarz wird alles absorbiert, und bei weiß alles reflektiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten