Frage von askmachine 29.05.2011

Was genau ist eine Siedepunkttrennung?

  • Hilfreichste Antwort von Fusselknopf 29.05.2011

    Du kannst Erdöl in verschieden Fraktionen teilen die sich jeweil im Siedepunkt unterscheiden. Bsp wäre das Glockenverfahren

    http://de.academic.ru/pictures/dewiki/111/4398041b2b8afc6b674e6cb118ef387a.PNG

    Unten ist die höchste Temperatur, leichtsiedene Fraktionen verdampfen und gelangen daher in die nächste schicht bis sie spätestens in der höchsten letzten Schicht des Glockenturms kondensiert.

    ich glaube das bild hilft am meisten !

  • Antwort von chemievt 21.01.2013

    Da der Dampfdruck einer Flüssigkeit umso höher ist, je niedriger dessen Siedepunkt ist, spricht man statt von Trennung nach Siedepunkt. Eigentlich ist es aber der Dampfdruck, der die Stoffe trennt. Das macht man in einer Rektifikationskolonne. Die Stoffe mit niedrigem Siedepunkt kondensieren am Kopf, die mit niedrigen Siedepunkt im Sumpf der Kolonne.

  • Antwort von lumi2000 29.05.2011

    Schau mal nach "fraktionierte Destillation"

    Grüße :)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!