Frage von narenten, 60

Was genau ist eine OVA (Anime), ich kapier das nicht richtig?

Also, habe einen Anime fertig geschaut: Kamisama Hajimemashita und dieser hat halt 2 Staffeln mit einer OVA. Ist das jetzt irgendwie eine Fortsetzung des Animes? Denn diese OVA hat trotzdem noch ein offenes Ende, deshalb bin ich durcheinander. Kann mir das jemand erklären?

Danke im vorraus

Expertenantwort
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Anime, 18

Eine OVA ist ein eigenständiges Veröffentlichungsorgan für Anime. Also ein Anime, der rein für den Videomarkt erstellt wurde. Dabei handelt es sich manchmal um Ergänzungen zu Anime, die im Fernsehen liefen, manchmal aber auch um eigenständige Produktionen, die keiner Fernseh- oder Kinovorlage entbehren. Das Publikum für OVAs sind in der Regel Liebhaber, die etwas besonderes entdecken wollen, das abseits von TV oder Kino produziert worden ist. In den frühen 80er Jahren entstand die OVA aus der Idee heraus, Anime für Fans des besonderen Geschmacks insbesondere der Science Fiction zu produzieren, deren Animationsstandard zu hoch fürs Fernsehen war, deren Inhalt oder Visualisierung aber der Epik eines Anime fürs Kino entbehrten. So frühe OVAs waren beispielsweise Dallos, Birth, Kaze to Ki no Uta oder Projekt A-Ko. Erst später kam die Idee auf, TV-Serien durch zusätzliche Folgen mittels OVA zu ergänzen. In den 90ern entstanden ganze OVA Serien, die später erst eine weitere Adaption als TV Serie zugesagt bekamen. Beispielsweise You are under Arrest, Patlabor, Tenchi Muyo....auffallend ist aber auch hier, dass der Animationsstandard der OVAs deutlich höher, als der der späteren TV Adaptionen ist.

Bedeutsam ist für den Absatz, dass OVAs in der Regel einzeln in bestimmten Intervallen erworben werden können und manche stark limitierte Auflagen haben. In den frühen 90ern bis heute war die Laserdisc das führende Trägermedium für Ovas.

Bedeutende OVA Produktionen sind beispielsweise "Legend of Galactic Heroes", mit über 100 Episoden die längste OVA Produktion überhaupt und die erste, die später im Fernsehen ausgestrahlt wurde. "Angel Cop", die teuerste OVA im Absatz. Ebenfalls ein interessantes Konzept verfolgt "Key - The metal Idol" über den Roboter Key, der 30.000 Freunde finden muss, um zum Menschen zu werden. Zu Anfang jeder OVA Episode wurde der Text eingeblendet "Danke, dass du diese OVA erworben hast. Damit hilfst Du Key zum Menschen zu werden und bist hiermit einer ihrer 30.000 Freunde."

Expertenantwort
von MashiroShiina, Community-Experte für Anime, 6

OVA= Original Video Animation

Das sind Anime, die in erster Linie für eine DVD-Veröffentlichung produziert werden, was bedeutet, dass eine Ausstrahlung im Kino oder TV nicht geplant ist. OVAs haben mindestens 1 Folge und können aber auch 12 oder mehr Folgen haben. Meist sind OVAs Zusatz- / Bonusepisoden schon zu vorhandenen Anime-Serien, die können die Serie entweder weiterführen oder kaum noch was mit der Story zu tun haben (oftmals beinhalten die dann auch noch ne extra Portion Comedy und Ecchi). Aber es können auch ganze Serien sein (Record of Lodoss War), ein Vorgeschmack zur Serie, Werbung für den Manga oder auch eine weitere Staffel, die an eine Serie anknüpft (To Love-Ru: Trouble 2009).

Viele OVAs werden als einzelne Folgen zusammen mit einem Band eines Manga, als eine Limited Edition, verkauft. Diese werden OADs, was für Original Animation DVD steht, genannt.

Antwort
von KleeneFreche, 19

falls du kako hen meinst, dann ist das ein Arc aus dem Manga. Eine dritte Staffel war nicht geplant, dafür kam die OVA raus.

Antwort
von phillac, 20

OVAs sind extra Folgen zu den Staffeln. Sie geben meistens Zusatzinformationen zu dem Anime. Wenn du bereits Manga gelesen hast: die normalen Animefolgen sind die einzelnen Kapitel anamiert und die OVAs sind die Kapitel, die z.B. 17.1 heißen. Es kann aber auch sein, dass normale Kapitel als OVA animiert werden.

Jetzt kommen von Kamisama Haji. noch 4 OVAs raus bzw. sind schon erschienen, die nach den 2 Staffeln auch die fortsetzenden Kapitel, nach den Staffeln zusammenfassen. Wahrscheinlich wollte man keine dritte Staffel mehr animieren und hat diesen ganzen Arc nach den 2 Staffeln in 4 Folgen zusammengefasst. (Obwohl ich immer noch auf eine dritte Staffel hoffe xD)

Z.B. bei dem Anime Akatsuki no Yona. Da gab es bis jetzt nur eine Staffel, es kommen jetzt aber noch zwei OVAs raus, die die Vergangenheit von einem der Charaktere zeigt.


Kommentar von KleeneFreche ,

Ich will auch eine dritte Staffel von Kamisama Hajimemashita und auch eine von Akatsuki no Yona, aber ich bezweifle bei beiden das jemals noch was gemacht wird, da die OVAs ja schon. 

Bei Kamisama kommt im Dezember noch ne OVA raus (kamisama kekkon zenya) weißt du noch von mehr, oder meintest du auch die kako hen?

Kommentar von phillac ,

Ja meinte Koko-hen:). Von Kamisama Haji. kenne ich noch diese hier, das sind zwei kurze Folgen hintereinander: https://bs.to/serie/Kamisama-Hajimemashita/0/1-OVA

Über weitere Staffeln von sowohl Kamisama, als auch Akatsuki no Yona würde ich mich sowasvon freuen. Bei Kamisama bin ich aber ziemlich sicher, dass es keine geben wird. Bei Akatsuki no Yona gibt es bis jetzt nur eine Staffel, die hatte aber ein einigermaßen akzeptierbaren Abschluss (auch wenn noch so viel offen geblieben ist-.-) Naja die Hoffnung stirbt zuletzt XDD

Antwort
von Beton10, 19

Ova sind meistens nicht wichtig ist halt ne nebrn story oder was anderes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten