Was genau ist ein Knoten im Gehirn (gutartig) Ist das schlimm ,was kann passieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein 'Knoten' ist ein weiter Begriff und kann für viele Dinge stehen. Wenn er jedoch gutartig ist, ist er lediglich kontrollbedürftig, damit man Veränderungen schnell erkennt.

Der Knoten muss doch aber eine genaue Bezeichnung haben. Der behandelnde Arzt kann das sicher erkl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst ein Geschwulst im Gehirn das gutartig ist?

Auch so etwas kann ,unabhängig davon ob es gutartig ist oder nicht, gefährlich sein /werden.

Im Hirn ist kein Platz und wenn der Geschwulst wächst,wächst es verdrängend,weil im Kopf eben kein Platz ist.Oder die Lage selbst ist gefährlich weil man vielleicht durch eine OP nicht rankommt.

Gut ist,dass es nicht streut.Also keine Tochtergeschwülste absiedelt.

Aber wirklich beurteilen kann das nur ein Arzt.

Gutartige Tumore/Geschwulste wachsen in der Regel auch sehr langsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich bei etwas sofort zum Facharzt gehen würde und keine Sekunde durch Fragen im GF-Portal vergeuden würde, dann wäre das ein Tumor im Gehirn (gutartig oder bösartig).

Wie sollten wir das ermitteln? Glaubst Du, dass wir übers Internet ein MRT bei Dir machen können?

Es wäre gleichermaßen unverantwortlich, Dir zu sagen: "Macht nix!" als Dir mit Horrorszenarien Angst zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung