Frage von Schulfragen23, 13

Was genau ist ein industrieller Mord?

Antwort
von Traveller24, 5

"Industrialisiert" bedeutet immer, dass man etwas in grossen Mengen macht, es durchrationalisiert und effektiver macht, mit maschineller Unterstützung in fabrikähnlichen Anlagen. Wenn ich einen Stuhl in handwerklicher Arbeit mache, dann schraube ich einen Stuhl per Hand zusammen und mache alles selber. Wenn ich das industrialisiere, dann stelle ich 1.000.000 Stühle in einer Fabrik her, nutze Maschinen um das schneller und günstiger zu machen, takte es durch, setze Arbeiter an Stellen ein an denen sie im Akkord festgelegte Arbeitsschritte machen, prüfe regelmässig die Erfüllung von Soll-Leistungen und überlege mir Schritte, um die Produktion von 1000 Stühlen pro Tag auf vielleicht 1005 Stühle pro Tag zu schaffen. Oberstes Ziel ist es, das ganze möglichst effizent und effektiv hinzubekommen. Mann sieht den Stuhk nicht mehr als etwas besonderes an, in das man viel Arbeit und Mühe steckt, sondern als ein Massengut, dass möglichst effektiv herzustellen ist.

Ersetze "Stuhl" durch "Mord" und du hast es. Dann sorge dafür, dass Du jemanden zum reden hast und google "Vernichtungslager".

Antwort
von voayager, 1

Ausschwitz - sagt dir das was?

Antwort
von Hegemon, 12
Antwort
von Roderic, 9

Lies mal "Der Tod ist mein Beruf" von Robert Merle. Dann weisst du s.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten