Frage von Hulagurl16, 151

Was genau ist eigentlich ein Nazi heutzutage?

Ist es - ein anderes Wort für Rassist? - jemand der Juden hasst (wie damals) - jemand der Hass gegen Migranten hat? - jemand, der gegen alles außer Deutschland ist?

Der Begriff wird ja ständig benutzt, in einem unterschiedlichen Kontext und ich will mal wissen was es so für die Mehrheit bedeutet :D D

Antwort
von Beutelkind, 79

Ein weiteres Feindbild, sag ich mal so aus dem Bauch heraus...^^

Das ist ein Mensch, welcher Menschen missachtet, welche "seinem" Raster nicht entsprechen.

Was das Politische angeht, stimme ich Machtnix53 zu.

Deine Frage wurde vor fünf Stunden gestellt und Du wolltest gerne eine Meinung der Mehrheit der GF-User. Du hast nur zwei Antworten erhalten, bislang.

Diesen Umstand finde ich interessant. Eine Frage für meinen Merkzettel, den ich nur selten benutze. Und ein Kompliment für Deine Frage!

Kommentar von Hulagurl16 ,

Ja ich habe mich auch ein wenig gewundert, weil hier sonst auch immer jeder seinen Senf zu allen gibt :D 

Kommentar von Beutelkind ,

Manchmal ändern sich die Zeiten rasant...

Wohl dem, der sich noch wundern kann!

Antwort
von Unarbeiter, 48

Sozi ist die Abkürzung von Sozialist. Nazi ist die Abkürzung Nationalist. Der Unterschied zwischen einem Nationalisten und einem Nationalsozialisten ist sehr gering. Die Hauptmerkmale von Nazis sind: ´1Sie sind siegesgierig. Sie wollen notorisch siegen.2Sie sind Rassisten. Sie hassen Fremde, Schwache, und Konkurrenten.3Sie sind risikobereit.4Sie sind verlogen. Sie benutzen eine listige, siegbringende Sprache.5`Sie sind rachsüchtig. Alle Menschen, die von natürlichen Instinkten gesteuert werden, besitzen diese 5 Merkmale. 4 Milliarden Jahre biologischer Entwicklungskrieg hat alle Lebewesen siegesgierig gemacht. Alle sind auf Sieg programmiert worden. Jedes natürliche Genom ist ein Nazi. Wer sich nicht bessert bleibt ein Nazi.

Wer Richtung Sieg denkt und lebt, ist siegesgierig, risikobereit, schwachenfeindlich, verlogen und rachsüchtig. Instinktgesteuerte bedenken nicht, dass die Lowtech-Siegerei viele Menschen überleben, die Hightech-Siegerei aber niemand überleben wird. Siegesgierige sind nicht nur Nazis, sie sind auch noch Weltzerstörer. Wer die Siegerei ächtet und meidet, wer möglichst gutes, und gleich gutes Leben für alle anstrebt, bessert sich moralisch, und bleibt kein Nazi. Niemand möchte als Nazi bezeichnet werden, aber fast alle wollen Nazis bleiben. Instinktgesteuerte Menschen bilden sich ein, dass nur Hitleristen Nazis sind. So dürfen sie weitersiegen, und die Schwachen schlechtbehandeln. Selbsternannte Nichtnazis dürfen gutes Leben für die Starken, schlechtes Leben für die Schwachen und Tod für die Schwächsten herbeiführen. Sie schämen sich kein Bisschen dafür. Sie nennen sich Demokraten, Christen, Liberale, Sozialisten....
Wenn Hitler und seine Schergen den 2. Weltkrieg gewonnen hätten, dann wäre das Wort Nazi kein Schimpfwort geworden. Dann wären die heutigen Leugner stolz darauf, Nazi zu sein. Die Bezeichnung Nazi ist nicht nur ein Schimpfwort, sondern auch eine Aufforderung zu moralischer Besserung. Besserung ist die Lösung, nicht das Leugnen. Eine intelligente Gattung, die nicht versucht, möglichst gutes und gleich gutes Leben für alle herbeizuführen, hat keine Überlebenschance. Sie hat eine sehr kurze und verbrecherische Zukunft vor sich.

Antwort
von Machtnix53, 88

Nazi ist eine Abkürzung von Nationalsozialist. Original-Nazis (oder auch Altnazis genannt) haben die nationalsozialistische Herrschaft von 1933-1945 mitgetragen.

Es ist nicht falsch, auch heute noch jemanden als Nazi zu bezeichnen, der dasselbe Gedanken"gut" vertritt und verbreitet. Rassismus, Antisemitismus und Ausländerhass gehört dazu, deshalb ist aber nicht jeder Rassist, Antisemit usw ein Nazi. Es als beliebiges Schimpfwort zu gebrauchen ist unsinnig, es verwischt und entwertet seine Bedeutung. 

Antwort
von SleipnirFan3, 46

NAtionalsozialist gibt es heute nicht mehr so stark in Deutschland! Auch die Afd ist nicht Nationalsozialistisch wie viele denken ,sie ist Recht-Konservativ.

Genauso wie die Linke auch nicht das ehemalige Stalinistische Regime und den Massenmord unter Stalin für gut heißt.

Aber ein Nationalsozialist ist so einer:

https://www.youtube.com/user/TheTrueAssociation03

Schau dir paar Videos an der Typ ist einfach lächerlich.

Kommentar von Machtnix53 ,

Die AfD ist nicht konservativ (bewahrend), sondern reaktionär.  Sie will zurück in alte Zeiten von Nationalismus, Rassismus und Sexismus.

Konservativ ist zur Zeit der Rest, von Linken bis zur CDU, die den Fortschritt der letzten 50 Jahre nicht aufgeben wollen. 

Kommentar von SleipnirFan3 ,

WArum ist die Afd denn Rassistisch und Sexistisch?

Kommentar von Machtnix53 ,

Eigentlich müsstest du das die AfD fragen. Sie sind wohl einfach ein Sammelbecken für Rassisten und Sexisten.

Kommentar von SleipnirFan3 ,

Du sagst sie seien Rasisstisch und Sexistisch ,aber eine Begründung hast du nicht oder wie`?

Antwort
von Alias21, 15

Es gibt keine ursprünglichen, richtigen Nazis mehr. Heute gibt es nur noch rechtsradikale und Rassisten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community