Was genau ist der Neoliberalismus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Neoliberalismus ist eine auf Freiheit gegründete Weltanschauung. Es wird besonders auf Eigentum und Wettbewerbsfreiheit wert gelegt. Staatliche Eingriffe werden nicht abgelehnt, wie im klassischen Liberalismus. Der Staat gibt die Rahmenbedingung vor. 


Es ist schade das Klischees der Kaltherzigkeit häufig bedient werden. Neoliberale wollen eigentlich nur die größtmögliche Freiheit des einzelnen verwirklichen, natürlich nur solange es anderen nicht schadet. Neoliberalismus ist gerade zu für manche Leute ein kampfbegriff für alles schlechte, das ist sehr schade. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waldfrosch4
15.11.2015, 19:25

Es ist schade das Klischees der Kaltherzigkeit häufig bedient werden.

Klischee ?

Dies ist zu mindestens das was die Mehrheit der Schöpfungvon dr Richtung zu spüren bekommt ...

 Neoliberale wollen eigentlich nur die größtmögliche Freiheit des einzelnen verwirklichen, natürlich nur solange es anderen nicht schadet. 

Ach wirklich ? 

Wir Normalsterblichen nehmen täglich davon schaden .

Wie kommt man eigentlich , auf diese Insel der Glückseligen ....  der du zu weilen scheinst ...?

0