Was genau ist der Dschanaba-Zustand?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Esselamu alejkum
Im Dschanaba Zustand befindet man sich wenn man als Mann einen Samenaustoß hat und dabei ein Gefühl von Lusst verspürt  oder wenn man aufwacht und die Anzeichen eines Samenergusses zu erkennen sind .
In den Dschanaba zustand kommt man natürlich auch beim Geschlechtsverkehr hierbei muss der man nicht ejakulieren es reicht wenn der "Kopf " seines Geschlechtsteils vollständig "verschwunden " ist .
Tut mir leid für diese Ausdrucksweise aber anders kann ich es nicht beschreiben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sisi335l
04.06.2016, 08:30

und wie ist es mir der Frau?

0
Kommentar von Sisi335l
04.06.2016, 16:15

also wenn dort steht, dass es nicht zum dsch.-Zustand führen soll, bedeutet es so viel wie: es ist erlaubt jmd zu küssen, aber es darf nicht zu GV führen beziehungsweise zu mehr Körperkontakt werden??

0
Kommentar von Sisi335l
08.06.2016, 20:34

der dsch. zustand ist also der Zustand während/ nach dem GV gefolgt vom Orgasmus..? richtig? :x

0

So wie ich es versteh steht da in etwa "nach dem Orgasmus", egal ob durch GV oder Masturbation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selamünaleyküm, damit ist bei Mann der Samenerguss und bei Frau die Blutungen gemeint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sisi335l
03.06.2016, 22:34

Also in dem Zusammenhang stand dort, dass das küssen erlaubt ist solange kein Dsch. - Zustand vorhanden ist. Heißt es also, dass man es darf solange der Mann keinen Samenerguss hat und die Frau nicht ihre Perioda bekommt??

1
Kommentar von RK3420
03.06.2016, 22:54

Ich verstehe ihre Frage nicht ganz. Könmten sie sie etwas genauer erklären ?

0
Kommentar von Sisi335l
04.06.2016, 08:28

Auf einer İnternetseite stand, dass man seine Frau während dem fasten küssen darf solange es nicht zum dsch. - Zustand führt..

0
Kommentar von RK3420
04.06.2016, 11:52

Das weiß ich leider nicht. Man darf doch seine Frau während dem Fasten küssen oder nicht ?

0

Djanaba ist der Zustand bei dem man duschen muss um beten zu können. Dass heißt also nach dem Ehebett oder einfach Samenerguss bei Mann....oder Blutungen bei Frauen! Wenn man seine Frau küsst geschieht vielleicht bloß ein Glücksgefühl.....für den du nicht mal die gebetswaschung machen musst! (Nartürlich gilt das alles nur für Verheiratete)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?