Frage von Yorii312, 29

Was genau ist bei einer Beisetzung kleidungsmäßig angebracht bzw. unangebracht?

Hallo Community, also ich muss morgen auf eine Urnen Beisetzung und frage mich was ich anziehen soll. Also schwarz ist klar. Aber wäre es unangebracht ein schwarzes Kleid (solang es bis zu den Knien reicht) oder eine kurze Hose (die auf jeden Fall den Po bedeckt) anzuziehen? Ich möchte einfach ungern mit einer schwarzen langen Hose bei 30-35° auf dem Friedhof rumstehen.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 3

Hallo!

Erstmal -----> mein aufrichtiges Beileid & beste Wünsche für viel Kraft, alles zu überstehen!

Dann gebe ich die den Rat, keine kurze Hose anzuziehen. Auf einem Anlass wie einer Beerdigung sollte man mMn schon "volles Ornat" tragen -------> 'ne lange schwarze Hose ist eigentlich Standart, auch bei warmem Wetter! Einzig ein schwarzes, mindestens Knielanges Kleid wäre 'ne pässliche Alternative!

Allgemein kommt's zwar auf den "Rahmen" der Beerdigung an, aber dunkle Kleidung ist - sofern nicht explizit was anderes gewünscht sei - die beste Wahl und sollte auch eher "bedeckend" sein. 

Hoffe ich konnte helfen!

Antwort
von Repwf, 9

Ich war letzten Sommer auf einer Beisetzung, da waren die Leute schon sehr sommerlich gekleidet... 

Ich war zwar überrascht, aber es war nicht unangenehm!

Ich würde eine kurze Hose und eine leichte Bluse wählen, beides  in "gedeckten" Farben 

Die Witwe (damals auch eher sommerlich gekleidet, 70jährige Frau) sagt ganz treffen: schwarz macht ihn auch nicht wieder lebendig, und er hätte nicht gewollt das einer von uns hier vor Hitze umkippt! 

Antwort
von megaruelps, 20

Nimm doch ein Knie langes Kleid. Daran ist nichts auszusetzen. Der Ausschnitt sollte dann auch eher dezent sein 

Antwort
von Glencairn2, 10

Kleid bis zu den Knien geht klar, gerade als Frau! ;-) Evtl. was leichtes für die Schultern mitnehmen.

Aber KEINE KURZEN HOSEN! Egal wie.

Muss auch nicht unbedingt schwarz sein, grau geht auch, jedenfalls eine gedeckte Farbe.

Beim "Leichenschmaus" gibt`s ja auch sicher Erfrischungen.

(alles auf christliche Begräbnisse bezogen)

Beileid!

Antwort
von TrudiMeier, 4

 Hast du keine locker sitzende dunkle Seidenhose oder Marlenehose? Ein dunkles Kleid, das mindestens bis zu den Knien reicht kann man noch akzeptieren, aber eine kurze Hose ist ein NoGo. Auch bei derartigen Temperaturen kann man ein bißchen Anstand erwarten.

Deine Kleidung muss nicht unbedingt schwarz sein. Du solltest nur gedeckte Farben tragen - pink oder  knallrot geht nicht. Aber mit grau, beige oder blau machst du nichts falsch.

Antwort
von Doevi, 11

Ist ja nur für einen kurzen Augenblick. Kannst ja ein langes schwarzes Kleid anziehen oder eben doch eine lange Hose. Aber du sollstest auf eine kurze Hose verzichten. Dem Verstorbenen ist es zwar egal, aber bei den anderen Leuten kommt das vielleicht nicht gut

Antwort
von frieda50, 6

Kleid ist gut aber kurze Hose geht garnicht.

Antwort
von MaSiReMa, 9

Hallo,

ein Kleid geht immer, Shorts wären eher unangebracht. ;o)

LG

Antwort
von Zumverzweifeln, 16

Kleid ist gut!

Antwort
von musso, 10

Lieber Kleid

Antwort
von lupoklick, 6

schwarz ist NICHT klar !!!

 Dezent soll es sein, und kurze Hosen sind es nicht !

Antwort
von Jersinia, 10

besser das Kleid.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community