Frage von CandyLady, 26

Was genau ist Backup bei Norton?

Für was ist das gut? Ich meine, wirklich sichern tut das Programm die Daten ja nicht. Ich weiß nicht, weil ich habe bis jetzt keine Vorzüge davon gemerkt. Wäre gut, wenn mir das mal jemand erklären könnte.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC, 4

Backup ist auch bei Norton die Sicherung der Eigenen Dateien. Entweder auf den 25GB Cloudspeicher den es Kostenlos bei der teuersten Variante der Nortonsoftware gibt oder auf einen anderen Speicher. Die Datens sollen so vor Schadsoftware geschützt werden die zum Beispiel die Daten verschlüsseln.

Antwort
von Wuestenamazone, 10

Norton ist ein Virenschutzprogramm und schützt auch die Daten. Hab ich auf dem Tablet

Kommentar von CandyLady ,

Ich weiß ja was das ist. XD Aber was genau ein Buckup ist weiß ich nicht so richtig und inwiefern es die Daten schützt.

Kommentar von DickerOnkelPups ,

xD die gleiche antwort gegeben die du schon wusstest xDD

Kommentar von Wuestenamazone ,

Wenn du es so gut weißt dann erklär es ihr doch. Meine Daten sind auf jeden Fall gesichert

Antwort
von Legomann27, 5

Norton scheint Daten, die man backupt in eine cloud mit 25 GB hochzuladen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten