Frage von LuzifersBae, 236

was genau heißt "wund sein"?

also soweit ich weiß, kommt das bei Frauen (vielleicht auch bei Männern?) vor, wenn sie zB zu oft Sex haben oder mit den Nägeln(und ähnliches) sich selbst leicht verletzen (beim masturbieren) ... Stimmt das denn aber auch? ^^'

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von MatthiasHerz, 121

Das bedeutet, dass durch Reibung die Haut verletzt wurde oder durch Aufscheuern sich entzündet hat.

Hast beispielsweise im Garten gearbeitet und Dir den Arm aufgeschrammt, hast einen wunden Arm.

Der Duden nennt dazu folgende Synonyme:

aufgerieben, aufgescheuert, aufgeschrammt, aufgeschürft, entzündet, gerötet, lädiert, schmerzend, verletzt, zerschunden; (gehoben) versehrt; (umgangssprachlich) aufgelegen, böse, weh; (familiär) schlimm; (landschaftlich) aufgeschunden

Antwort
von Rendric, 117

Wund sein, heißt einfach, dass du eine Wunde hast.

Häufig wird es in Verbindung mit Sex bei Frauen verwendet. Aber auch wenn sich jemand einen Dekubitus liegt, wird von wund sein gesprochen.

Es ist also für alles im Gebrauch.

Antwort
von luchskind, 108

Ich bin manchmal wund vom Sex aber gelegentlich auch nach einem langen Tag in einer engen Hose die reibt. Ist sehr unangenehm. Kommt nun mal vor bei uns Frauen mit engen Hosen.

Kommentar von LuzifersBae ,

oh, interessant, mir ist dass noch nie passiert :o nur wenn ich zu oft und "intensiv" masturbiere.

Kommentar von luchskind ,

Ne da passiert es mir nicht aber durch diese zwei Sachen kommt es gelegentlich vor. Kenne auch einige Freundinnen die das selbe Problem haben

Antwort
von Monkeykong22, 86

Das geht in der Tat, ist aber ganz normal;)

Antwort
von Jawollek, 70

hauptsächlich wenn man sich etwas aufgescheuert hat :D

oder ne Wunde hat

Antwort
von TednDahai, 75

Finde es herraus ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community