Frage von Rattenhund, 44

Was genau gilt als "wichtiger Grund" (Art. 626 BGB)?

Ich beziehe mich auf Art. 626 BGB

Was genau versteht man unter einem "wichtigen Grund"? Sind finanzielle Schwierigkeiten so ein Grund, und gibt es da wenn ja eine rechtliche Grundlage für?

Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen.

Antwort
von RobertLiebling, 30

Die Legaldefinition findest Du im § 314 (1) BGB:

Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn dem kündigenden Teil unter
Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der
beiderseitigen Interessen die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis
zur vereinbarten Beendigung oder bis zum Ablauf einer Kündigungsfrist
nicht zugemutet werden kann.

Antwort
von Shaki2509, 17

Du kannst dein Arbeitsverhältnis nur mit wichtigem Grund kündigen. 

Ein wichtiger Grund ist nur gegeben wenn das Vertrauen gebrochen ist. Z.b dich würde jemand sexuell missbrauchen oder dein Gehalt bleibt 3 Monate aus. Das wären wichtige Gründe. 

Wenn kein wichtiger Grund gegeben ist, kannst du nur mit einer Kündigungsfrist kündigen.

Antwort
von RubberDuck1972, 26

Ein bissel mehr erklärender Text zu deiner Frage wäre hilfreich.

Du willst einen Arbeitsvertrag wegen finanzieller Schwierigkeiten kündigen?

626 BGB ist übrigens ein Paragraph, kein Artikel.

Antwort
von chokdee, 32

https://de.wikipedia.org/wiki/Wichtiger_Grund

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten