Was genau bewirkt die Funktion “Hintergrund-Daten einschränken“ in Android Apps?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo datari,

wenn Du die Hintergrunddaten einschränkst, kann das für Deinen Datenverbrauch und Deinen Akku sehr von Vorteil sein. Nutzt Du diese Einstellung, ist es Apps, die eine Verbindung zum Internet haben, nicht mehr gestattet im Hintergrund auf das Internet zuzugreifen. Das bedeutet, dass sie dann auch nicht unbemerkt Downloads starten können. Du kannst so besser kontrollieren was und wie viel heruntergeladen wird. Außerdem schont es Deinen Akku, da nicht permanent irgendwelche Datenaustausch-Prozesse im Hintergrund laufen. Bei vielen Apps ist das also sehr sinnvoll. Bei E-Mail-Apps oder zum Beispiel WhatsApp bedeutet das aber, dass Du immer in die App schauen musst, um Deine Nachrichten abzurufen. In diesem Falle solltest Du auf eine Einschränkung der Hintergrunddaten verzichten.

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort helfen und wünschen Dir noch einen schönen Tag.
Dein Team von DEINHANDY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Mobiles Internet (--->Flatrate) wird nur dann (!) benutzt, wenn die jeweilige App, die auch Internet braucht, offen ist.
Sonst nicht.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das es im Hintergrund kein Internet benutzt, also wenn die App nicht öffnen n ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zb. Whatsapp verbindet sich nicht alle 10 sek mit dem Server, WENN du zb grad was Spielst oder der Bildschirm aus ist. Sobald du Whatsapp öffnest, ist Whatsapp ganz normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?