Frage von MadameMinute, 285

Was geht nur in mir vor, habe ich das wirklich getan?

Vor einer Woche habe ich mich von meinem Freund getrennt und er von mir, also wir haben beide Schluss gemacht, aber nicht weil wir uns nicht mehr lieben und auch nicht weil einer den anderen betrogen hat. Der Grund ist egal. Wir verstehen uns trotzdem noch. Es hat jedenfall sehr lange gedauert, bis wir uns eingestanden haben, dass es keinen Sinn mehr macht. Am Wochenende war ich unterwegs, mich ablenken, habe dort mit einem Typ geredet und am nächsten Tag hat er mir bei Facebook geschrieben. Er fragte ob wir was machen wollen aber ich sagte ihm sofort dass das keine gute Idee ist, denn ich komme gerade aus einer 2 Jährigen Beziehung. Er sagte ist doch egal, Ablenkung ist immer gut. Ich wusste sofort was dieser Typ mit Ablenkung meint. Und da dachte ich mir, ok warum nicht, treffe dich doch mit dem, du musst ihn ja nicht gleich ran lassen. Vielleicht hilft es wirklich. Ich habe lange überlegt ob ich das wirklich machen soll, denn so eine bin ich eigentlich nicht und mein ex Freund war der erste und der einzige mit dem ich sex hatte und ich bin 20 mit dem ich Sex hatte. Also so One Night Stands sind eigentlich gar nichts für mich. Aber da es der Bruder von einem Bekannten ist, hatte ich jetzt keine Angst, dass der mich bei sich zu Hause einsperrt. Nebenbei erwähnt, ich hasse es alleine/Single zu sein. War dann bei ihm, haben einen Film geguckt und verdammt ich habe mit dem geschlafen. Eigentlich wollte ich das gar nicht, ich mache sowas eigentlich nicht aber ich habe so eine Sehnsucht nach meinem Freund und wollte mich irgendwie ablenken. Es war schrecklich, habe mich so ekelig gefühlt, der Typ war so notgeil und sagte die ganze Zeit wie geil er mich findet, ich musste mich die ganze Zeit zusammen reißen, dass ich nicht weine. Es war der absolute Horror. Es tat total weh weil ich gar nicht in Stimmung war. Es hat sich angefühlt wie eine Vergewaltigung. Ich bereue es zu tiefst. Ich ließ mir aber nichts anmerken und blieb cool. Aus seiner Wohnung raus in mein Auto, sah ich dass mein ex mir geschrieben hatte , wie sehr er mich vermisst (Als er das geschrieben hat, hatte ich sex mit einem anderen omg ist das ekelig) Ich habe mich so unwohl gefühlt, ich wollte unbedingt zu ihm. Trotz total schlechtem Gewissen gegenüber meinem ex Freund, bin ich zu ihm gefahren und wir haben geredet. Wir wissen beide dass es nie wieder mit uns klappen kann, aber ich fragte ihn ob wir noch kurz ein letztes Mal kuscheln können.. Und es ist einfach nur ekelig ich weiß, aber wir hatten dann Sex. Es war so wunderschön, aber ich musste die ganze Zeit an diesen One Night Stand denken.. Ich habe mitten beim Sex angefangen zu weinen und er fragte was los sei und ich erzählte ihm natürlich davon und sagte es tut so weh dass wir uns lieben aber nicht zusammen sein können.. Auch deswegen musste ich weinen ja, aber auch weil ich mich so schäme und auch weil ich mich so wohl gefühlt habe, es gibt nichts schöneres als in seiner Nähe zu sein und mit ihm zu schlafen..jmd dermichversteht?

Antwort
von Wuestenamazone, 103

Ja ich. Du schreibst du bist nicht gerne Single, hast deinen Freund vermißt und hast das mit ihm getan. Das ist nicht eklig sondern eine normale menschliche Reaktion. Das einzige was ich nicht verstehe es tat weh warum du nicht abgebrochen hast.

Dann hat in der Zeit auch noch dein Freund geschrieben. Exfreund. So wie es aussieht liebt ihr euch immer noch. Schade, dass ihr beenden mußtet den so wie das aussieht vermißt er dich und du ihn.

Das war nicht eklig du trauerst deinem Freund nach und warst bereit weil du kurz vergessen wolltest. Dass das nicht mit Sex funktioniert hast du leider erleben müssen.

Geh mit Freunden weg lenk dich ab. Es wird aufhören so weh zu tun. Und das andere hake als Fehler ab und gut. Mach dich nicht selber schlecht. Es ist passiert Ende.

Schau nach vorne und such dir Ablenkung anderer Art. Es schmerzt ja aber das läßt nach. Ist für dich im Moment kein Trost aber mehr kann man da nicht sagen. Alles Gute für dich

Antwort
von FrecheJungeDame, 89

ja, ich versteh dich.

wäre ich an deiner stelle, würde ich mir sagen:

gewesen ist gewesen. ich kann es 1000 mal bedauern, aber nicht mehr rückgängig machen.

also kann ich nur versuchen, aus der miesen situation das beste zu machen.

dafür gibt es mehrere möglichkeiten, die weiterhelfen.

an erster stelle steht abr:

nicht der vergangenheit hinterherjammern. denn das macht alles nur NOCH schlimmer.

und mit dem jammern aufhören, ist definitiv ne willenssache. das sag ich aus eigener erfahrung.

Antwort
von Russpelzx3, 62

Tut mir Leid, aber ich verstehe nicht, wieso man Sex mit jemandem hat, wenn man gar nicht will und er einen nicht zwingt. Nein ist nur ein Wort und das zu sagen ist nicht schwer. Du kannst es nun nicht mehr rückgängig machen und wirst darüber hinwegkommen müssen.

Antwort
von Saso1986, 108

Na so schlimm ist das ja jetzt auch nicht. Du hattest schlechten Sex, ändern kannst Du es eh nicht mehr. Schwamm drüber und gut ist. 

Antwort
von Krautner, 144

Vielleicht hast du es auch nicht getan, vielleicht bist du ja Manuel Neuer....

Falls du es getan hast, nun ändern kann man es nicht - wenn dein Freund deine wichtigste Bezugsperson ist, würde ich eventuell mit ihm darüber sprechen, denn wenn er dich liebt, wird er sich ja auch um dich sorgen, auch wenn er vll. zuerst etwas gekränkt ist.

Falls du es nicht getan hast und trollen willst - bitte beim nächsten mal eine etwas schönere Formatierung, wirkt dann meist auch glaubwürdiger ^-^

Kommentar von Russpelzx3 ,

Text lesen ist ne gute Idee, bevor man was antwortet

Kommentar von Krautner ,

Ich habe den Text gelesen, das sie es "getan" hat - falls die Frage echt ist, kann sie daran ja nichts mehr ändern - nur ist eben ihre Frage "ob sie es getan hat" mit meiner Antwort beantwortet - schließlich kann sie es nur nicht getan haben, wenn es nur dazu dient zu trollen.

Das du das nicht verstehst, was ich damit Aussagen möchte, dafür kann ich ja nichts und ist mir iwie auch ziemlich egal :P

Antwort
von NSchuder, 64

Ja klar verstehe ich Dich und warum Du Dich so schämst, aber wie kann man Dir helfen?

Was passiert ist, ist passiert. Da kannst Du jetzt auch nichts mehr dran ändern.

Ich frage mich nur: Warum kannst Du denn nicht mit Deinem Ex zusammen sein wenn ihr euch doch so liebt und eure Liebe sogar dieses "Erlebnis" übersteht? Es gibt immer eine Lösung! 

Kommentar von Finchen1991 ,

Kann ich auch nicht verstehen was is den nur soooo schlimm das ihr nicht mehr zusammen sein könnt.......

Antwort
von Plsdiekthxbye, 67

Du schläfst also mit irgendwelchen Personen um nicht "allein" zu sein, ja verstanden!

Kommentar von Saso1986 ,

Ist doch völlig egal, warum man Sex hat, solange man seinen Vorteil daraus ziehen kann (Karriere etc) oder es einfach gut ist (also aus Spaß). Was es ja in diesem Fall nicht war. 

Kommentar von Plsdiekthxbye ,

Du begründest es damit es wäre gut mit anderen Leuten Sex zu haben wenn man seinen Nutzen daraus zieht? Gott in was für einer Welt Lebe ich? Gibt es denn nur noch solche Einzeller?

Antwort
von BigBoo, 53

Ja. du hast es getan !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten