Frage von gamesfreak2000, 44

Was gehört in ein gaming PC?

Hi. Also ich möchte ein Pc bestellen. Ich kenn mich mittlerweile mit PCs aus in theoretischer Hinsicht, was mir fehlt ist Praxiserfahrung. Er soll für die nächsten 3 Jahre halten und Spiele wie ARK und Arma 3 schaffen könnnen. Da mein jetziger PC ein Laptop mit i3 und ner 50€ GraKa ist, ist alles eine Verbesserung xD, ich brauche kein High End. Middle settings sind volkommen ausreichend. Jetzt meine Fragen: Welchen Prozessor ? Amd oder Intel ? fx 6300 oder aus der 8000er Reihe ? I3 oder I5 ? und welchen i5 ??? Wichtig auch: welche GraKa reicht und vorallem wie weiß ich wie viel Watt ein Netzwerkteil braucht ? ich bin verwirrt O_o xD bitte helft mir. Und was heißt 1 oder 2 Module bei einem Arbeitsspeicher und slots bei der GraKa, sind das die PCIe Anschlüsse ?

Das Budget ist bis 800€ weniger wäre aber auch gut. Seit ihr ganz nett könntet ihr euch den PC unten anschauen und selbst einen zusammenstellen den ich mir bestellenn sollte. Aber der mit i3 ist zu schlecht oder ? bei chip sagten sie er wäre so ok.

Vielen vielen Dank !

Zusammengestellter PC mit i3 (das minimum):
https://www.alternate.de/html/configurator/builder/structure/page.html?kind=pcBu...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blackcesar1, 11

Hey!

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Dieser Rechner geht über die 800€ hat aber alles was du brauchst und brauchen wirst. Damit wir jedoch auf deine gewünschten 800€ kommen kannst du z.B. auf eine SSD verzichten und nur die HDD als Massenspeicher benutzen. Die SSD wäre ein nettes Feature damit dein PC schneller bootet bzw. die Programme schneller lädt, welche da drauf sind.

Ich habe mich hier für einen Intel i5 entschieden, da du mehr "Power" fürs gamen nicht benötigst.

Bei der GPU hab ich dir eine rx480 genommen, weil sie relativ Leistungsstark für das Geld ist. Sie wird mit der 1060 verglichen, welche um paar Prozent besser ist aber deswegen auch teurer. Die 480 wird sogar vom Hersteller damit beworben, dass sie VR-Ready ist.

Was der eine Kollege vergessen hat dir in den Warenkorb zu legen ist ein CPU-Kühler damit die ganze Sache kühl und gut läuft. 

Kauf dir auch auf keinen Fall ein billiges Netzteil!! Deine Komponenten hängen davon ab. Billige Netzteile können deinen ganzen Rig zerstörn und haben viele Sicherheitsmechanismen nicht, welche bei teureren und bekannteren Marken jedoch vorhanden sind. Ich kaufe nur Be Quiet! und Corsair Netzteile, weil ich mit denen Jahrelang gute Erfahrungen gemacht habe. Außerdem sind meine Kunden damit auch zufrieden. Das einzige Manko, welches es gibt ist, dass sie teurer sind, aber deswegen auch gute Arbeiten lesiten.

-Du kannst auf der seite pcpartpicker nachschauen wv. watt deine Komponenten brauchen und somit ein passendes Netzteil aussuchen.

-1 oder 2 Module was den RAM angehtheißt einfach dass du einen Ramstick oder 2 Ramsticks hast. Wenn du 2 hast laufens im dualchannel was leicht besser ist. Es ist gescheiter 2 x 8gb zu nehmen anstatt 1x 16gb.

-Nein, die slots sind die plätze, die die GPU am Gehäuse verbraucht. Mach dir da keine großen sorgen drum, weil fast alle GPU's standardmäßig 2 slots einnehmen. Diese befinden sich hinten am Gehäuse wo die Steckplätze sind

Ich hoff ich konnte dir irgendwie helfen! ^^

LG Blackcesar1

Antwort
von juli2000s, 43

 .Also als Grafikkarte würde ich eine 1060 oder 1070 empfehlen da diese für wenig Geld sehr viel bieten als Prozessor auf jeden Fall intel i5 oder i7 denn i3 hat nur 2 kerne  ( ist schlecht ) beim Mainboard würde ich ein atx empfehlen da man mehr platzt für KabelManagement hat. Bei den Netzteilen würde ich eins von be quiet nehmen da die Sicher sind und viel Leistung haben. Beim arbeitsspeicher sind zwei 8gb RAM ddr4 2133 Riegel perfekt . Ich werde einen pc zusammenstellen und ihn dir schicken wenn ich zeit habe :)

Kommentar von juli2000s ,

Eins noch dein PC den du gemacht hast kann man sich nicht angucken da da nichts ausgefüllt ist was leider bei alternate  so ist 

Kommentar von gamesfreak2000 ,

oh wusste ich nicht sry. Also danke für die Antwort aber bitte aufpassen das der PC am Ende nicht die Preisgrenz esprengt xD.

Antwort
von tobi2255, 44

Hallo,

zum spielen sind die Intel CPUs besser, i5 ist dort vollkommen ausreichend. Für Videobearbeitung/ Bildbearbeitung/ rendern im Allgemeinen kannst du auch einen FX nehmen, dann am besten den 8320 und übertakten.

Würde persönlich zu einer RX 480 greifen - mit DirectX12 auf Windows 10 bringt die gute Leistung. Beim Netzteil muss man schauen, kommt drauf an welche GPU und welchen CPU du letzendlich nimmst.

Dann mindestens 8GB RAM, 1TB HDD, Zusatz: SSD - die Standardsachen halt. Der Link geht nicht.

LG Tobi

Antwort
von stitsch, 33

Für Arma eher eine Intel CPU, da hier eine hohe IPC wichtig ist. Das haben die FX CPU's nicht wirklich. Zen schon eher aber der kommt erst anfang 2017. Also aktueller i5 oder i7 je nach budget.

Marken NT mit 400-550 Watt reicht völlig aus, auch in Zukunft.

Kleine SSD ab 128gb für OS und paar Programme.

- http://www.warehouse2.de/de/cart?load_basket=655efce862c619a6a57bc45e8867ee9e579...

Kommentar von gamesfreak2000 ,

Cooler Pc danke

Kommentar von juli2000s ,

Wollte ja ursprünglich auch einen pc machen aber pc hier ist schon richtig geil und das für ,,nur 820"€ also würde ich holen Arma läuft aufjeden Fall 

Antwort
von GrEEnPlaYeR, 35

Also.. zuersteinmal.. wenn du nur spielen willst brauchst du keinen großartigen Prozessor.. da tut es auch ein Intel i3 der neueren oder ein intel i7 der älteren Generationen.. die Grafikkarte wäre das wo du am meisten Geld reinstecken solltest.. Die Wattanzahl von deinem Netzteil kommt drauf an aber mehr als 600 bis 700 watt brauchst du nicht ausser du willst 2 Graffikkarten betreiben.. und arbeitsspeicher (RAM) brauchst du mind 8GB.. kauf dir 2x4GB RAM stecker am besten ( bessere Leistung) es gibt auch verschiedene RAM arten die neueste ist DDR4 aber ffür deine Zwecke sollte DDR3 (die vorversion von ddr4) reichen.. wenn ich dir noch irgendwas beantworten soll oder etwas genauer erklären zB warum ein weniger guter prozessor ausreicht dann schick mir ne fa und wir schreiben privat weiter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community