Frage von JesusIsBack4You, 28

Was gehört alles zur einer Weltentsagung?

Ich komme in der materiellen Ordnung einfach nicht zurecht - deswegen ist es mein Wunsch eine Weltentsagung bis zu meinem Tode durchzuführen, nicht um damit Ansehen zu gewinnen sondern ich mich einfach schlecht fühle wenn ich Dinge konsumiere oder Dinge tue die mir nicht gut tun. Was muss ich bei einer Weltentsagung alles so beachten? Fasten kommt mir in den Sinn und was noch?

Expertenantwort
von Enzylexikon, Community-Experte für Religion, 27

Informiere dich mal über "Simple living", das dürfte dich interessieren

https://de.wikipedia.org/wiki/Einfaches_Leben

Ein moderner Begriff dafür ist LOVOS - der Lebensstil freiwilliger Einfachheit, als konsequente Weiterentwicklung des LOHAS - der Lebensstil umweltbewussten Konsums (Bio-Lebensmittel, Fair Trade Produkte, Öko-Textilien usw).

Hoffe, die Antwort war hilfreich. :-)

Kommentar von JesusIsBack4You ,

hilfreich nicht, aber dafür nicht so gemein wie die anderen Antworten 

Kommentar von Enzylexikon ,

Die extremste Form wäre natürlich der gänzliche "Ausstieg" aus der Konsumgesellschaft - aber "Simple Living" ist eine gute Alternative für all jene, denen der Ausstieg nicht möglich ist.

Es gibt sowohl Webseiten als auch Bücher zu Themen wie "Selbstversorgung", dem "Containern" u.ä,

Antwort
von dieBlaueBlume, 12

Hallo^^ Ich weiß zwar nicht genau, was du mit Weltentsagung meinst, aber ich probiers mal ;) ......

Das Leben ist wie ein Spiel. Die meisten Menschen spielen einfach mit, ohne es jemals zu hinterfragen. Manche gewinnen, manche verlieren, und manche kommen damit einfach nicht zurecht. Sie denken, sie wären es, mit denen etwas nicht stimmt - das wird ihnen schließlich auch überall eingeredet - dabei ist es die Welt, mit der etwas nicht stimmt.

Sei dir bewusst, dass die Welt eine Illusion ist. Das Leben sind die Träume der Menschen. Beobachte sie, aber identifiziere dich nicht damit.

Das war die Kurzfassung. Ich weiß nicht, ob du damit etwas anfangen kannst, ist schon ziemlich philosophisch. Was ich damit sagen will ist, du musst nicht ganz aus dem System hinaus - das wird auch schwer gehen - wichtig ist, dass du dir des Systems bewusst bist, und vor allem der höheren Wahrheit und deinen wahren Zielen. Verliere sie nie aus den Augen, auch nicht indem du zu viel auf den Weg starrst, d.h. indem du dich zu sehr auf deine Lebensweise konzentrierst.

Ich hoffe, ich konnte dir irgendwie helfen. :)

glg die blaue Blume

Kommentar von dieBlaueBlume ,

Ich glaube, Weltentsagung ist vor allem ein geistiger Prozess. Aber soetwas wie Fasten kann durchaus hilfreich dabei sein, dich von den Dingen der Welt und ihren Reizen unabhängiger zu machen. Denn dabei stellst du deinen Willen über die Materie. Dein Geist kontrolliert deinen Körper, dein Bewusstsein steuert deine Triebe und Bedürfnisse.

Meditieren kann ich dir auch sehr empfehlen, lesen, künstlerische und kreative Aktivitäten wie zeichnen, malen, schreiben, singen, musizieren... Und natürlich beten, wenn du gläubig bist.

Antwort
von jessiehp, 25

Weltentsagung zu leben würde eigentlich beinhalten nicht mehr gegenstand des heutigen systems zu sein.
Du dürftest als nicht für geld arbeiten gehen, da die entlohnung mit geld materiell wäre..
Ohne geld müsstest du on der natur klar kommen, oder als obdachloser..

Antwort
von RobinsonCruesoe, 5

Beati pauperes spiritu, Meister Eckhart.

Antwort
von ViribusUnitis, 25

verschenke Alles, was du hast,  suche dir eine Höhle im Wald und lebe von Quellwasser, Nüssen u. Beeren. 

Antwort
von Chefelektriker, 24

Ein Psychologe wäre besser für Dich.

Antwort
von MisterEastwood, 26

Kein Alkohol, nicht Rauchen, etc.

Antwort
von Twinkles, 28

Schalt wieder auf Normalmodus.... Sonst entgeht dir zu viel, später ärgerst du dich, wenn du einsam im Wald hockst, frierst und auf deinen Tannenzapfen rumkaust.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten