Frage von MainCrafter2, 139

Was gegen suizidgedanken tun?

Frage^^

Support

Liebe/r MainCrafter2,

es schwierig Dir einen passenden Rat zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Wir möchten Dir aber sagen, dass Selbstmord keine Lösung ist, egal in welcher Situation Du Dich befindest. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Oliver vom gutefrage.net-Support

Antwort
von taniavenue, 48

Wenn es eine damit verbundene psychische Erkrankung gibt, würde ich mal über einen stationären Aufenthalt in einer Klinik nachdenken und auf jeden Fall einen Termin beim Psychologen oder Psychiater machen

Kommentar von MainCrafter2 ,

Ich hab aber Riesen Angst vor einem stationären Aufenthalt

Antwort
von asdfghjmh, 33

Therapie!! Ob stationär oder ambulant, aber nur das hilft wirklich. Ansonsten - Musik, Sport, Treffen mit Freunden oder Familienmitglieder, geh spazieren, räum irgendwas auf oder um oder mach was, was du gerne machst. Einfach all das, was dich irgendwie ablenken kann.

Antwort
von FelinasDemons, 31

Warum hast du Angst vor einer Klinik?
Ich war auch in einer.War überhaupt nicht angsteinflössend.
Kann man dir die Angst irgendwie nehmen?
Denn wenn es akut ist,solltest du ein stationären Aufenthalt in Betracht ziehen.
Wie auch immer.
Ich wünsche dir schon mal viel Glück 👍

Kommentar von MainCrafter2 ,

Kann man sich so eine Klinik vieleicht mal von innen anschauen?

Kommentar von FelinasDemons ,

Klar,das kannst du machen. Um zu sehen,was sich dort erwartet.

Antwort
von C0000, 74

kommt drauf an wieso du suizidgedanken hast

Kommentar von MainCrafter2 ,

Wegen starken depresionen

Kommentar von C0000 ,

ja such die am besten professionelle hilfe. Selbszmord ist nur in den wenigsten fällen eine lösung!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten