Frage von domi158, 98

Was gegen Nachbarn tun?

Hey, ich muss gerade für eine wichtige Englisch-Arbeit lernen, aber es geht nicht, weil der Hund unserer Nachbarn ständig bellt. Die Eltern sind bei den Nachbarn nie zuhause, die Mädchen (15, 10, 8) extrem frech und denken sie würden leuchten, also habe ich grad kein Bock zu denen zu gehen. Polizei bringt auch nicht wirklich was, da es in kürzester Zeit wieder anfängt. Die haben anscheinend echt keinen Schimmer von Hunden und ich versteh nicht, wieso sie überhaupt einen besitzen..anstatt wie ein normaler Mensch etwas gegen das Bellen zu tun, schmeißen die mit Sachen nach ihm und schreien ihn an. Wenn ich sie außerdem auf der Straße mit ihm sehe, trifft mich fast der Schlag.. Die Mädchen sind immer mit ihren Freunden und zerren ihn mit einem dünnen Seil um den Hals hinter sich her und schreien rum. Also was kann man da noch machen? Ich bin echt kurz vorm Ausrasten.. Sie schreien außerdem nicht nur den Hund an, sondern auch sich gegenseitig, oder singen mitten in der Nacht.. -.-

Antwort
von Weisefrau, 29

Hallo, wegen dem Lärm wendest du dich an deinen Vermieter. Wegen dem Hund an das Veterinär Amt. Wegen der Kinder an das Jugendamt.

Nur die Polizei hat damit nichts zu tun.

Antwort
von Kessy94, 23

Also, wenn das alles so stimmt, dann bitte dringend an das Veterinäramt wenden!

Und wegen dem Rest, könnte man ja auch versuchen mit den Eltern zu reden, wäre aber besser wenn das Deine Eltern machen würden!

Oder sind Deine Eltern auch nicht da? Und Du fühlst Dich einfach nur alleine?

Oder hat die ältere Tochter von nebenan Dich abblitzen lassen????

Es geht Dir nicht nur um die Englischarbeit, für die Du lernen musst! Hier geht es um was anderes, hier geht es um mehr.

Kommentar von domi158 ,

Mein Vater hat schonmal mit denen gesprochen, aber die verstehen anscheinend nicht so gut Deutsch, weil die aus Rumänien oder so kommen. Meine Familie kommt zwar aus Polen, aber naja meine Eltern können einigermaßen Deutsch. Mit der 15 jährigen habe ich mich schon echt zu oft gestritten...bin übrigens auch 15 und habe ehrlich gesagt keine Lust wieder mit einer frechen Göre mit Ausschnitt bis zum Bauchnabel zu dikutieren^^ Meine Eltern sind meistens da^^

Antwort
von brandon, 40

Bist Du Dir sicher das es nur um das bellen des Hundes geht?

Klingt mir eher nach einer Art Nachbarschaftskrieg.

Antwort
von NalaLilly, 17

Hallo, bitte tu mir den Gefallen und ruf das Veterinär Amt. Wegen dem Lernen, ich empfehle dir geh zu Freunden zum lernen, in Garten, ich geh immer unter die Bettdecke und Zieh Kopfhörer an und dann lerne und( Balkontür zu ).

wenn sie nachts singen würde ich dir empfehlen ruf nach 22 Uhr die Polizei.

Der Hund tut mir leid, das ist Tierquälerei, kannst du bitte das Veterinär Amt rufen.

Hoffe konnte dir helfen.

Bist du älter wie deine Nachbarn?

LG

Kommentar von domi158 ,

Bin 15^^

Antwort
von imakeyourday, 64

Egal, ist Ruhestörung also Polizei. Ende.

Und wenn du grade nicht lernen kannst musst du leider woanders hingehen.

Kommentar von domi158 ,

Unter die Brücke oder was. Polizei bringt ja nicht wirklicj was

Kommentar von imakeyourday ,

Und ob die was bringt

Kommentar von domi158 ,

Du weißt nicht, wie oft ich die Polizei schon gerufen hab^^

Kommentar von Alicechen1234 ,

geh doch in die Bibliothek oder so:)

Kommentar von imakeyourday ,

red mit deinen Eltern

Antwort
von crazyking23, 38

Das grenzt ja schon an Tierquälerei. Das würde ich der Polizei melden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten