Frage von buecherleserin9, 45

Was gegen Müdigkeit in der Schule?

Hallo. Wie man an der Uhrzeit sieht habe ich mal wieder eine fast schlaflose Nacht hinter mir. Ich muss in 2 Stunden wieder raus um mich für die Schule fertig zu machen. Ich hab die letzten Nächte schon wenig Schlaf bekommen, bin in der Schule dann immer eingeschlafen, war unaufmerksam, hatte Mega Kopfschmerzen und habe dummes Zeug gebrabbelt. Ich weiß nich was zurzeit mit meinem Körper los ist aber ich ehe ich es verhindern kann schlafe ich Nachmittags ein und in der Nacht dann nicht.

Jetzt ist meine Frage was ich in der Schule gegen diese Müdigkeit tun kann, denn ich muss heute um 13:00 Uhr eine Schulaufgabe schreiben und da sollte ich wach sein. Ich bin ehrlich gesagt auch wenig erpicht auf die Kopfschmerzen, den Schwindel und die Übelkeit die mit der Schlaflosen einhergehen.

Schonmal im Voraus danke.

Antwort
von LeUnicorn, 39

Boah ich kenn das (^^;)
Also du musst auf jeden Fall vermeiden nachmittags einzuschlafen!
Wie wach bleiben? Beschäftigung! Geh raus oder räume dein Zimmer auf, oder stelle es um. Unternimmt was mit Freunden oder gehe deinem Hobby nach (wenn du eins hast). Und vor allem: Selbstdisziplin!
Auch wenn du noch so müde sein solltest, bleib bis mindestens 21 Uhr wach. Das du keinen Kaffee trinkst ist nich schlimm. Es gibt auch Tee oder Energy ;)

Viel Erfolg

Kommentar von buecherleserin9 ,

Hab mich mal an Schwarzem Chai Tee probiert. Der hat heute in der Schule gut geholfen.

Grade hab ich nen Earl Grey in der Tasse, mal schauen wie der schmeckt :D 

Antwort
von Sadler85, 45

Für heute:

Geh zum Bäcker deines Vertrauens, bestell einen Latte Machiato mit einem doppelten Espresso und hau dir das Ding runter, natürlich hält die Wirkung nur ca 3 Stunden, also noch einen später. Für die Zukunft wäre für so etwas richtig starker Mokka gut, einfach eben kochen und saufen, eine Tasse hält mich bspw. 5 Stunden wach. Ansonsten Wasser trinken und Zucker essen.

Für die Zukunft, dann solltest du auf jeden Fall bspw. heute bis 22 / 23 Uhr wach bleiben, bloß nicht um 15 Uhr ein Schläfchen einlegen. Nach und nach kannst du bspw. vor dem Schlafen gehen richtig warm duschen und dich dann hinhauen, oder richtig Sport treiben, duschen und dann schlafen. Mach das Handy Abends aus oder lass es an und leg es ans andere Ende deines Zimmers.

Lg

Kommentar von buecherleserin9 ,

Hab vergessen zu erwähnen das ich keine Kaffee trinke. Gibt's noch was anderes gutes?

Antwort
von Emily4erdbeer, 39

Ich glaube da hilft kurzfristig Koffein und langfristig wieder in einen richtigen Schlafrhythmus zu kommen. Alles Gute!

Antwort
von zwergenaufstand, 40

Du musst deinen Biorhythmus wieder in Griff bekommen. Zwinge dich bis 22 Uhr wach zu sein und gehe dann schlafen. Nach einigen Tagen solltest du so wieder deinen normalen Rhythmus finden. Wach bleiben, was hilft da? Ich finde es hilft Sport, viel Kalte frische Luft und Koffein in Form vonschwarzen Tee oder Kaffee.

Kommentar von schneeblumeA ,

Nach meiner Erfahrung würde ich von Koffein die Finger lassen. Das sorgt nur für Schlafstörungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten