Frage von DieWurstIstHier, 26

Was gegen mein Bauch tun?

Kurz gesagt: Vor 9 Monaten angefangen zu trainieren, 13 jahre männlich 175cm groß , wog vor dem trainieren 69kg knapp 70kg, jetzt 59kg, meine Arme und Beine sind überheblich dünner geworden, aber kaum etwas an meinem Bauch, soll ich einfach weitermachen mit dem Sport und irgendwann geht er von alleine weg? Oder gibt es spezielle Bauchmuskelübungen, die dies schneller bewirken? Danke im Vorfeld.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ausdauersport & Bauchmuskeln, 1

Hallo! Zunächst bist Du dabei mit dem Gewicht zu weit abzurutschen.

Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kein Fett ab.Nur an einer Stelle abnehmen geht nicht. 

 Ich rate Dir zu sit-ups und etwas Ausdauersport, alles Gute.

Antwort
von MiilkaWay, 1

Ich bin 13, weiblich und habe in 3 Monaten ein Sixpack bekommen. Ich habe dafür "nur" 3 mal die Woche ein GANZKÖRPERWORKOUT(ist viieel effektiver!) von Veronica Gerritzen's YouTube Kanal gemacht.
Außerdem musst du auf deine Ernährung achten und dein kfa(Körperfettanteil) muss unter 10% sein. Sonst dauert es länger mit dem Trainieren. Du kannst deinen kfa ganz einfach und schnell messen und am Handy im Internet berechnen :)

Viel Glück!

Antwort
von xDerSnapchatter, 11

Wenn du trainierst frag doch mal jemand der im Fitnessstudio arbeitet... Sonst Sit-ups Crunches

Antwort
von MrManu97, 11

Cardiotraining ist sehr effektiv um Körperfett abzubauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community