Frage von mag08 03.06.2009

was gegen leberschmerzen ?

  • Antwort von Aglajana 03.06.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ähm, die Leber hat keine Nerven...daher kann die Leber an sich auch nicht schmerzen, sagt Mutti, die Krankenschwester.

    ABER, der Körper reagiert natürlich darauf, wenn etwas nicht in Ordnung ist.

    Am Besten erstmal hinlegen, Wärmflasche auf die Stelle und schlafen. Dann natürlich gesunde Ernährung, kein Alkohol (wir wissen ja...wo früher meine Leber war...), kein Koffein, kein Fett...also alles was die Leber reizen könnte, erstmal weg lassen...

    Wenn es nicht besser wird, zum Arzt!

  • Antwort von Wolpertinger 03.06.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Amputieren.



    Falls dir das zu drastisch erscheint, solltest Du vielleicht doch lieber mal deinen Hausarzt fragen.

  • Antwort von Blackshep 03.06.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Woher weißt Du, obs wirklich die Leber ist???

  • Antwort von BAPictures 05.08.2010

    ich muss eines sagen, ich finde es irgendwie doof dass solche fragen hier gestellt werden. WENN MAN SCHMERZEN IM LEBERBEREICH HAT GEHT MAN ZUM ARTZ und setzt sich nicht seelenruhig hier hin und schreibt das in eine gf community wovon die meisten keine ärztliche ahnung haben...

    ...ab die beine in die hand und zum doc. !

  • Antwort von Connyconrad 04.06.2009

    Also wenn Du deinen Arzt mal fragen würdest würde der Dir die Antwort geben die Leber kann nicht weh tun. Eher die Galle oder Blindarm. Es gibt aber Hepa März was die Ärzte nicht dem Otto Normalverbraucher verschreiben sondern nur den besser gestellten. frage mal Deinen Arzt nach dem Medikament und er wird Dich gleich fragen woher Du das Medekament kennst. Denn hier ist Dein Arzt gefragt nicht wir armen wichte die Du aufforderst eine Ferndiagnose zu stellen. Gute Besserung

  • Antwort von ttempelhueter 03.06.2009

    Könnte dann ehr die galle sein. am besten heute nichts mehr essen, wenn dann fettfrei. sollte es morgen nicht besser sein, zum arzt, vielleicht hast du gallensteine.

  • Antwort von Yvy74 03.06.2009

    Ein altes Hausrezept sind Leberwickel. Du wickelst etwas( z.B. Laken) um deinen Bauch an der Stelle der Leber. Kannst auch einen Nierengurt benutzen. Aber schön stramm!

  • Antwort von DracoRex 03.06.2009

    fettfrei essen und absolut keinen Alkohol und Kaffee.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!