Frage von kaiseridell, 51

Was gefällt euch an der japanischen Küche?

Was gefällt euch so an der japanischen Küche? Das es nicht so deftig ist? oder vielleicht da es gesund ist? Freue mich auf eure Antworten.

Antwort
von Brunnenwasser, 29

Ich beschränke mich auf Sushi in allen Ausführungen. Es ist ein gutes und anderes Geschmackserlebnis, auch in Verbindung mit Algenblättern, Sojasauce oder Wasabi.

Antwort
von Askomat, 36

Der Aufwand !! So viel Zeit und Hingabe, das ist echte Wertschätzung für das Essen. Stunden aufzuwenden um morgens fachkundig den frischesten Fisch zu kaufen und in tausenden kleinteiligsten Schritten eine Sushiplatte anzurichten ist was ganz anderes als ihn in die Pfanne zu hauen und durchzubraten.

Kommentar von kaiseridell ,

Jaaa das stimmt, aber naher schmeckt es dann super :)

Kommentar von Askomat ,

darum geht's ja ;)

Antwort
von sikas, 18

wenn nur der starke gebrauch von glutamat nicht wäre was ein problem in viele regionen asiens ist.Sonst das gemüse so gut wie nie verkocht wird und meist eher knackig ist und vieles mehr.Nudel gerichte sind mir auch lieb und sushi gut gemacht auch.Ansonst bin ich eher in der indich und indonesichen küche zuhause.Aber auch der orient hat viele gute rezepte. Wenns die tipps hier noch gäbe da war meine weltweit sammlung gut vertreten.

LG Sikas

Antwort
von safur, 36

Ich finde es spannend, da man überhaupt nicht weiß wie man das ißt :-)
Man hat da zwanzig kleine Schälchen die man irgendwie nur das mit dem und das mit dem essen soll. Das macht echt Spaß wenn du das mit einem Einheimischen probierst.

Mit Sushi kann man mich inzw. jagen. Wasabi mag ich leider auch nicht.

Was würdest du denn empfehlen? Warst du schon mal in Japan?

Kommentar von kaiseridell ,

Ehmmm da du Anschein kein Fisch magst, ist die Japanische Nudelsuppe "Ramen" glaube perfekt für dich. Zu der zweiten Frage. Ja ich es schon drei Mal dort, da ich auch verwandte in Japan habe und selber Japaner bin.

Kommentar von safur ,

Doch ich mag Fisch! Sogar sehr gerne.
Ich mag nur leider diese komischen Sushi-Angebote in Deutschland nicht mehr.

So von wg. Sushi-Essen und dann gibt es nur drei Arten und dazu Krabbenchips und ein paar andere Kleinigkeiten. So mit Fließband, falls du das schon mal gesehen hast. Schrecklich!

Ich kenne das in Asien anders, da hast du vielleicht 8 verschiedene Sushi-Gerichte oder noch mehr. Manchmal wird dir so eine 50cm Rolle hingelegt, es wird angeschnitten. Du kannst verschiedenes Sushi versuchen.

Ramen ist doch chinesisch? :-) Na ja ggf. gibt es das japanisch auch.

Ich war ehrlich gesagt nur einmal so richtig japanisch Essen in Asien mit einem Japaner sogar und ich fand es eher schwierig. Wie gesagt, man hatte so viele Schälchen und durfte alles nur in bestimmter Reihenfolge kombinieren. Es gab z. B. so hauchdünnes Rindfleisch, das tunkt man dann in diese Soße, aber nur diese! :-)

Ich bin aber gerne offen für Tipps! :-) Die "echten" japanischen Restaurants die ich hier so kenne, sind aber auch entsprechend teuer.

Kennst du denn echt japanische Restaurants in Deutschland?

Nur so als Beispiel. Wenn du dir echt chin. Essen ansiehst und dann siehst was man uns hier als chin. verkauft, sind das auch Welten! :-)

Kommentar von kaiseridell ,

Ramen kommt ursprünglich aus China hat sich aber in Japan etabliert und "japanesiert". Ich wohne in der nähe von Düsseldorf da gibt es haufenweise gute Restaurant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community