Frage von Changeyourlife1, 41

Was für Nebenwirkungen nach absetzten der Pille?

Vor zwei Jahren habe ich angefangen die Pille zu nehmen und sie in der Zeit 3 mal gewechselt, da ich nie eine richtig vertragen habe. Ich habe fast 20 Kilo zugenommen. Besonders durch wassereinlagerungen. Dazu muss ich sagen, dass ich sie wegen meiner Hauptprobleme damals genommen habe. Jetzt will ich sie allerdings absetzten und habe Angst vor Nebenwirkungen. Können meine Hauptprobleme wieder kommen und was ist mit Haarausfall? Verschwinden meine wassereinlagerungen einfach wieder so? Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Antwort
von sozialtusi, 41

Ohne Pille kannst Du ja keine "Nebenwirkungen" haben ;)

Das Wasser wird zurückgehen, das Gewicht vermutlich somit auch. Gegen HAutprobleme gibt es deutlich effektivere Methoden als ein hormonelles Verhütungsmittel einzunehmen. Sprich da im Ernstfall mal mit Deinem Hautarzt.

War das "Pubertätszeit"? Da muss man durch kleinere Hautprobleme auch einfach mal durch.

Antwort
von paolita, 21

Bei mir war's mit der Gewichtzunahme unter der Pille auch schlimm. Ich hab 15 Kilo zugenommen, grässlich! Die konnte ich auch trotz Sport und gesunder Ernährung nicht runterkriegen. 

Kaum war die Pille weg, purzelten dann aber auch die Pfunde und ich habe dann innerhalb von ca. 1.5 Jahren wieder mein altes Gewicht wieder gehabt. 

Das war einer der vielen positiven Effekte vom Absetzen. Ich habe mich auch insgesamt viel wohler in meinem Körper gefühlt und meine Haut wurde nach einigen anfänglichen Pickeln sogar eher besser! 

Probier es doch einfach mal. Setz die Pille mal so 6 Monate ab und beobachte deinen Körper. Wenn du die Pille auch zum Verhüten hast, solltest du natürlich alternativ verhüten. Für mich war da z.B. der cyclotest myway eine super Alternative - einfach, hormonfrei, sicher. 

Mach dir nicht zu viele Sorgen, klar, die erste Zeit nach dem Absetzen, kann aufgrund des Hormonentzugs etwas hart werden, aber das geht vorbei und dann wird dein Körper es dir danken! 

Antwort
von MercedesGoebel, 32

Eig müsstest du jetzt Nebenwirkungen spüren, während du die Pille noch nimmst. Wenn du die Pille absetzt, würde es dir wahrscheinlich besser gehen, also deinem Körper :-)

Antwort
von Dummie42, 35

Die Wassereinlagerungen durch die Pille betragen vielleicht zwei bis drei Liter (Kilo). Aber es gibt Frauen, die haben durch die Hormone einfach mehr Hunger und verwandeln sich dann in siebenköpfige Raupen. Und die zugenommenen Kilos werden sich nach Absetzen nicht einfach auflösen. Da helfen nur eine konsequente Ernährungsumstellung und viel Bewegung.


Kommentar von Changeyourlife1 ,

Ich weiß natürlich das mein Gewicht nicht einfach so verschwindet doch ich versuche seit einiger Zeit dagegen zu kämpfen und nix passiert

Kommentar von Dummie42 ,

Wenn man weniger Energie zu sich nimmt, als man verbraucht, nimmt man ab. Das ist bei jedem Menschen so.

http://www.amazon.de/Satt-essen-abnehmen-Individuelle-Ern%C3%A4hrungsumstellung/...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community