Was für Trainingsplan?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi.Der Bauch hat auch ganz "normale" Muskeln. Also bei jedem Training auch den Bauch zu trainieren ist unnötig und führt eher dazu, ins Übertraining zu kommen. Als Anfänger wäre eher zu einem Ganzkörpertraining zuraten. Wenn du aber 4-5 mal die Woche trainierst, mach dir ein Trainingsplan im 3er Split. Nimm dir pro Training 2 Muskelgruppen vor.Noch eins: Ich nehme an, du willst ordentlich Muskeln aufbauen. Bei deiner Größe bist du ziemlich dünn. Dein KFA ist beneidenswert ;)Du musst ordentlich essen. Rechne dir dein Kalorienbedarf aus. Und sorge für einen Kalorienüberschuss. Mehr Eiweiß darf es bei dir auch sein. Ohne Grundlage baust du nix auf. Deine Muckis brauchen zu dem Trainingsreiz auch Nährstoffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BoserGandalf
28.04.2016, 17:50

Dankeschön! sorry ein Fehler dort... also immer abwechselnd An einem Tag Bauch Beine Rücken und am darauffolgendem Tag Bauch Und Oberkörper (auser Rücken).
Und das immer von Anfang.

0

Was ist jetzt deine Frage? 
Wenn du Anfänger bist - was du offensichtlich bist - dann is dein Trainingsplan schlecht; Mach 3 mal die Woche Ganzkörpertraining, wenn du schnell Fortschritte machen willst. 

Deine Ernährung ist auch nichts sagend. 
Proteinriegel und Pulver sind unnötig, wenn du genug Protein in deine Ernährung bekommst. Hauptsache ist aber, dass du ein Kalorienüberschuss hast, sonst tut sich da auch mit sonstigen Mengen an Protein nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4 mal die woche rücken training?Und an einem Tag brust,Trizeps und bizeps?Oh man....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BoserGandalf
28.04.2016, 17:45

Nein... an einem tag: bauch beine rücken und am darsuffolgendem tag dann: bauch oberkörper{alles auser Rücken} und immer so abwechselnd

0
Kommentar von SahanO
28.04.2016, 17:48

woher hast du diesen Plan?

0

Was möchtest Du wissen?