Was für stifte bräuchte ich um dieses bild zu zeichnen bzw welche sind am besten geeignet(zeichnen,portrait)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann Aquarell stifte sehr empfehlen.

Aber diese art von Zeichnungen könnte auch mit Kohle gemacht werden.

Zu Papier.Ich benutzen Zeichnen &Skizze Block.von Rossmann in Din A4 Format.für 3,99€ Aber dort gibt es auch kleinere für Günstiger Peis.So sieht es von Außen aus und so Blat zum Zeichnen.Sehe Foto.Das ist meine Zeichnungen mit Ölkreide.Sie kann nicht radiert werden nur etwas angekratzt oder übermalt.

Viel Glück 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall Bleistifte, am besten in den Stärken 2H, HB, 2B, 4B (vllt auch 6B?).

Auch einen Estompen und Druckbleistifte mit sehr feiner Mine.

Und Aquarellstifte evtl auch.

Vielleicht findest du sogar einen weißen Gel-Liner oder etwas ähnliches-damit kannst du bspw. Lichtflecken im Auge einzeichnen.

LG und Viel Spaß beim Zeichnen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haschproblem
21.05.2016, 14:38

DANKE ENDLICH WER DER AHNUNG HAT (herz) :D

0
Kommentar von Saralovesfylou
21.05.2016, 14:52

ich finde die Bleistifte die du vorgeschlagen hast nicht so passend. Die sind meiner Meinung nach zu hart. Da kommt dann ja nur ein blasses hell graues Bild bei raus. würde ich nicht empfehlen bei so dunklen Zeichnungen.

0

besser als rotmarder  u n d   ponyfliege kann man nicht antworten. Obwohl Bleistifte auch gehen,- alle Antworten sind gut und brauchbar!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um dieses tiefe Schwarz zu erreichen, solltest du Kohlestifte verwenden. Die Mine eines Kohlestifts enthält Zeichenkohle und Ruß. Der Abrieb haftet nur schwach auf dem Papier und lässt sich deshalb gut verwischen.

Siehe: http://goo.gl/dPM7HY

Mit Papierwischern kannst du weiche Übergänge schaffen und mit Knetradiergummi kannst du korrigieren und aufhellen.

http://suche.gerstaecker.de/search.jsp?query=Papierwischer#shop

http://www.gerstaecker.de/shop/unser-angebot/pastell-zeichnen/radierer-knetgummis/conte-a-paris-knetgummi-radierer-33564a

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
21.05.2016, 18:12

und es eignet sich ein feinkörniges aquarellpapier - oder ingrespapier.

beides kann man auch bogenweise kaufen.

0

Dafür brauchst du nicht viel. Wenn du es mit Bleistift zeichnen willst nimm am besten ganz weiche. Am besten einen 5 oder 6B und einen 8B.
Mit Kohle könnte das auch gut gehen... Je nachdem von 2-5€.
Oder auch Aquarellstifte in schwarz. Ein Stift kostet da auch nicht viel.

Das einfachste ist denk ich Bleistift. Einfach weiter ausprobieren. Das ist die beste Methode. Es gibt keine einheitliche Anleitung für sowas. Ich bin der Meinung, dass jeder Zeichner für sich selbst herausfinden muss, wie er am besten zeichnen kann. Also :
Probieren geht über studieren.
Viel Spaß ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube zum zeichnen eigenen sich sehr gut "rötelstifte"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haschproblem
21.05.2016, 14:27

die zeichnung soll schwarz werden nicht rot

0