Frage von russiagirl08 11.08.2010

Was für Schwächen gibt es zum Beispiel???

  • Antwort von Schnuckikinder 11.08.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Frag doch Deine Freunde, welche Schwächen und Stärken sie bei Dir sehen.

  • Antwort von Kronprinz1 26.11.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es gibt eine Seite, die dir die perfekte Antwort auf diese Frage gibt und auch sonst noch hilfeiche Tipps zum Bewerbungsgespräch. Dort ist eine Sammlung von typischen Fragen beim Vorstellungsgespräch und die taktisch besten Antworten dazu. Mir hat's Super geholfen. Ich habe dank dieser Seite meinen Traumjob unter 8 heissen Mitbewerbern bekommen. http://www.schlagfertigkeit.com/bewerbungsgespraech-vorstellungsgespraech.htm

  • Antwort von ubuntuFan 11.08.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    also ich habe eine perfekte ausrede in dieser situation - hat jedes mal funktioniert: was sind denn ihre schwächen? - Schokolade! dafür würde ich töten! ich liebe schokolade, und man kann mich zu fast alles bringen, wenn ich eine tafel schoki bekomme!

  • Antwort von MissDean 11.08.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
    1. leicht ablenkbar

    2. leicht zu beeinflussen

    3. nicht teamfähig

    4. schüchternheit (kann durchaus als schwäche angesehen werden

    5. fehlende kenntnisse (z.b. edv)

    6. gutgläubigkeit

    7. motzigkeit

    8. leicht vergesslich

    9. zu aufgedreht

    10. unordentlich

    11. unzuverlässigkeit

    12. oft unmotiviert

    13. verantwortungslosigkeit

    14. lustlosigkeit

    15. faulheit

    .... muss jetzt natürlich nicht auf dich zutreffen. waren jetzt einfach mal ein paar beispiele

  • Antwort von elenore 11.08.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
    • Schwächen:

    • Überpünktlichkeit

    • akribische Arbeitsweise

    • brauche Morgens eine Stunde, bis ich auf Touren komme,

    • bin detailbesessen

    • kann schlecht "Nein" sagen

    • neige zum Perfektionismus

    • bin ungeduldig

    • kann schlecht vor Publikum reden... etc.

    • zu selbstkritisch

  • Antwort von Pele13 11.08.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    smile Bei einem Steuerbüro kannst du sagen, dass deine Schwächen z.B. darin liegen, dass du keine Autos reparieren kannst....

    In einer Autowerkstatt dürftest du das natürlich nicht sagen, da wäre eher angebracht, dass die Schwäche darin liegt, kein Chinesisch zu sprechen

  • Antwort von bestb2b 11.08.2010

    Die Frage nach Schwächen würde ich entweder überhören oder sehr allgemein antworten, wie: welcher Mensch ist schon ohne Schwächen und fehlerfrei, entscheidend ist doch das man aus seinen Fehlern lernt und nicht zweimal macht, stimmts ?

    Mit diesem Satz wirst du definitiv aus der Masse der Bewerber hervorstechen, zeigst Schlagfertigkeit und bist trotzdem nett.

    VIEL ERFOLG AM FREITAG !!

  • Antwort von rahel 11.08.2010

    Ja, das ist in Tat nicht so einfach, da diese Schwächen unverfänglich sein müssen und Du auch nicht sagen darfst, ich habe keine... Ich finde es gut, dass Du Dir im Vorfeld darüber Gedanken machst. Um so besser bist Du vorbereitet. Also ich würde vielleicht sowas sagen wie, "ich bin sehr pingelig....manchmal zu perfektionistisch bei bestimmten Arbeiten.." oder "ich habe eine Schwäche für Schokolade"...oder "ich kann mich manchmal nicht entscheiden...." oder "ich muss bei rührenden Filmszenen immer weinen"....schau mal, was auf Dich am ehesten passt....

  • Antwort von carleone 11.08.2010

    In einem Vorstellungsgespräch gibt es keine Schwächen.

    Wenn danach gefragt wird, würde ich süffisant mit einem Lächeln antworten:

    Ich habe keine, nur Energie, gesteckte Ziele mit Fleiß und Wissensbereicherung zu erreichen.

  • Antwort von tamy069 11.08.2010

    Sag nicht bei deinen Schwächen das du z.b unpünktlich bist oder faul. Sag das du manchmal ein Perfektionist bist oder zu Zielstrebig etc. Halt was, was gut eigentlich gut ankommt.

  • Antwort von immanuelk 11.08.2010

    Mangelhafter Umgang mit Menschen, Unpünktlichkeit, Chaotische Arbeitsweise, mangelndes technisches Know-How, geringe Stressresistenz, Aufschieberrietis (Diese Arbeit mache ich morgen oder in einem Jahr), wenig Durchsetzungsvermögen.

  • Antwort von RBMannheim 11.08.2010

    Übersteigerte Selbsteinschätzung, fehlender Blick für die Realität.

  • Antwort von hessa 11.08.2010

    Schwächen ... es kommt ja auf DICH darauf an also kann man das ja schlecht beurteilen aber meine freundin hat z.B. die schwäche das sie vieeeel Redet und mein ganzen zimmer durchsucht und alles anguckt weil sie total neugierig ist und das kann einen echt auffregen...

  • Antwort von SchneeMoewe 11.08.2010
    • leicht reizbar
    • ungeduldig
    • stressanfällig
    • Morgenmuffel
    • schnell genervt
    • blauäugig
    • naiv
      - von sich überzeugt (arrogant)
  • Antwort von ThomasBeh 11.08.2010

    Natürlich werden Dir auch beim Bewerbungsgespräch keinerlei Schwächen einfallen, außer vielleicht, daß Deine Muter immer och bessere Pfannkuchen hinkriegt als Du.

  • Antwort von MikeMolto 11.08.2010

    Selbstüberschätzung

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!