Frage von russiagirl08, 11.5 Tsd.

Was für Schwächen gibt es zum Beispiel?

hallo habe am Freitag Vorstellungsgespräch bei einer Steuerberatungskanzlei und ich überlege mir was ich für Stärken und Schwächen habe mir fallen zwar stärken ein aber keine Schwächen!!!!!! :(

weiß vllt. beispiele für Schwächen?? währe echt dankbar der es weiß

danke schon mal im voraus

Antwort
von LudwigDer2, 11.5 Tsd.

Es gibt durchaus auch Schwächen, die man auch als Stärken verkaufen kann ;) Schau mal hier in dieses Video rein da wird dir gezeigt, wie du deine Starken bzw. auch Schwächen am besten rüber bringst ;)

Video von Kayman
Antwort
von tamy069,

Sag nicht bei deinen Schwächen das du z.b unpünktlich bist oder faul. Sag das du manchmal ein Perfektionist bist oder zu Zielstrebig etc. Halt was, was gut eigentlich gut ankommt.

Antwort
von RBMannheim,

Übersteigerte Selbsteinschätzung, fehlender Blick für die Realität.

Antwort
von rahel,

Ja, das ist in Tat nicht so einfach, da diese Schwächen unverfänglich sein müssen und Du auch nicht sagen darfst, ich habe keine... Ich finde es gut, dass Du Dir im Vorfeld darüber Gedanken machst. Um so besser bist Du vorbereitet. Also ich würde vielleicht sowas sagen wie, "ich bin sehr pingelig....manchmal zu perfektionistisch bei bestimmten Arbeiten.." oder "ich habe eine Schwäche für Schokolade"...oder "ich kann mich manchmal nicht entscheiden...." oder "ich muss bei rührenden Filmszenen immer weinen"....schau mal, was auf Dich am ehesten passt....

Kommentar von russiagirl08 ,

und wenn ich sag: Meine Schwäche ist, dass ich meistens viel zu aufgeregt bin dabei manchmal rum stresse wie z.B. bei Schulaufgaben, weil ich denke, dass ich es nicht schaffe und zum Schluss bekomme ich dann eine gute Note

oder: ich kann nicht so gut vor einem Publikum reden, aber ich arbeite noch daran

kann ich des sagen??

Kommentar von rahel ,

...ja, fände ich in Ordnung, das Wort "rumstressen" würde ich vielleicht dabei nicht benutzen, eher, dass Du Dich häufig selbst sehr unter Druck setzt...

Antwort
von immanuelk,

Mangelhafter Umgang mit Menschen, Unpünktlichkeit, Chaotische Arbeitsweise, mangelndes technisches Know-How, geringe Stressresistenz, Aufschieberrietis (Diese Arbeit mache ich morgen oder in einem Jahr), wenig Durchsetzungsvermögen.

Kommentar von rahel ,

Wenn sie das sagt, wird es sicher ein positives Vorstellungsgespräch!Haha...

Antwort
von D123Matze, 8.976

Ich habe gelesen, dass alle Bewerber das gleiche machen: Stärken als Schwächen aufführen, wie "Ich arbeite immer zu viel", "Ich bin ungeduldig wenn es nicht glatt läuft"...

Das haben die HR Leute aber alles schon 1000X gehört. In Wirklichkeit sollst Du die Wahrheit sagen, das beeindrcukt:

http://aaa-money.de/das-bewerbungsgespraech/

Dann hast Du auch die besten Karten.

Antwort
von ubuntuFan,

also ich habe eine perfekte ausrede in dieser situation - hat jedes mal funktioniert: was sind denn ihre schwächen? - Schokolade! dafür würde ich töten! ich liebe schokolade, und man kann mich zu fast alles bringen, wenn ich eine tafel schoki bekomme!

Antwort
von Pele13,

smile Bei einem Steuerbüro kannst du sagen, dass deine Schwächen z.B. darin liegen, dass du keine Autos reparieren kannst....

In einer Autowerkstatt dürftest du das natürlich nicht sagen, da wäre eher angebracht, dass die Schwäche darin liegt, kein Chinesisch zu sprechen

Kommentar von immanuelk ,

Respekt! geniale Antwort!!

Antwort
von ThomasBeh,

Natürlich werden Dir auch beim Bewerbungsgespräch keinerlei Schwächen einfallen, außer vielleicht, daß Deine Muter immer och bessere Pfannkuchen hinkriegt als Du.

Antwort
von hessa,

Schwächen ... es kommt ja auf DICH darauf an also kann man das ja schlecht beurteilen aber meine freundin hat z.B. die schwäche das sie vieeeel Redet und mein ganzen zimmer durchsucht und alles anguckt weil sie total neugierig ist und das kann einen echt auffregen...

Kommentar von rahel ,

Das ist vilelicht nur in Deinen Augen eine Schwäche von ihr, etwas was Dich stört...vielleicht sieht sie selbst das anders? Ich denke, dass der Fragesteller hier nicht nach seinen persönlichen Schwächen fragt, die wir nun erraten sollen, sondern viel mehr, danach, was für eine Art von Schwächen man bei einem Vorstellungsgespräch überhaupt angeben könnte. Also welche, mit denen man sich nach Möglichkeit nicht in die Nesseln setzt...In so fern finde ich die Frage durchaus berechtigt...

Antwort
von Kronprinz1,

Es gibt eine Seite, die dir die perfekte Antwort auf diese Frage gibt und auch sonst noch hilfeiche Tipps zum Bewerbungsgespräch. Dort ist eine Sammlung von typischen Fragen beim Vorstellungsgespräch und die taktisch besten Antworten dazu. Mir hat's Super geholfen. Ich habe dank dieser Seite meinen Traumjob unter 8 heissen Mitbewerbern bekommen. http://www.schlagfertigkeit.com/bewerbungsgespraech-vorstellungsgespraech.htm

Antwort
von carleone,

In einem Vorstellungsgespräch gibt es keine Schwächen.

Wenn danach gefragt wird, würde ich süffisant mit einem Lächeln antworten:

Ich habe keine, nur Energie, gesteckte Ziele mit Fleiß und Wissensbereicherung zu erreichen.

Antwort
von bestb2b,

Die Frage nach Schwächen würde ich entweder überhören oder sehr allgemein antworten, wie: welcher Mensch ist schon ohne Schwächen und fehlerfrei, entscheidend ist doch das man aus seinen Fehlern lernt und nicht zweimal macht, stimmts ?

Mit diesem Satz wirst du definitiv aus der Masse der Bewerber hervorstechen, zeigst Schlagfertigkeit und bist trotzdem nett.

VIEL ERFOLG AM FREITAG !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community