Frage von Relix, 59

Was für Rechtliche Folgen erwarten mich?

Ich wurde gerade von der Polizei in Würzburg/Bayern hops genommen. Sie haben bei mir einen Gründer/Crusher mit Anhaftungen und ein paar Krümmel Gras gefunden. Es sind nicht mal 0,1G. Wird dieser Fund jetzt in meinem Führungszeugnis stehen? Bzw. Bekomme ich einen BTMG Eintrag. Paragraph 31 habe ich abgelehnt.

Antwort
von Crack, 22

Strafrechtlich wird da nichts passieren.
Selbst wenn ein Verfahren eröffnet wird dürfte das folgenlos eingestellt werden.

Probleme kannst Du aber von der Fahrerlaubnisbehörde bekommen.
Die Polizei wird den Vorfall melden und die FE-Behörde kann von Dir ein ärztliches Gutachten verlangen um zu klären ob Du regelmäßig konsumierst.

Antwort
von maxderfuchs, 8

Wahrscheinlich wird dass ganze fallen gelassen, deine Eltern(oder du wenn du über 18 bist) sollten bei der Polizei sicherheitshalber deßwegen nachfragen. (sie werden es sowieso erfahren). Ein Freund musste mal für 1,7 2 Drogenberatungsstunden machen(Bayern), damit fallen gelassen worden ist.

Antwort
von aXXLJ, 5
Antwort
von KarimHaffar1990, 28

Da passiert meist gar nichts, kriegst vielleicht nen Bußgeld mehr nicht

Kommentar von Relix ,

Kein Führungszeugnis Eintrag bzw. BtMG Eintrag?

Kommentar von KarimHaffar1990 ,

Nein dafür hast du schlichtweg zu wenig dabei gehabt

Antwort
von Maikiboy29, 25

Wurdest du zum ersten Mal erwischt? 

Kommentar von Relix ,

Ja hab auch keinen Eintrag oder sonst was :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten