Frage von Linkboy007, 84

Was für psychische Krankheiten kommen infrage?

Wegen meinen Kopfschmerzen wurde mrt und großes Blutbild gemacht und beides ist super nahezu perfekt der Arzt hat mir gesagt er kann mir nicht helfen und das es was seelisches ist und nicht etwas körperliches aber woher kann es denn kommen? Die Kopfschmerzen setzten plötzlich Weihnachten ein genauso die Müdigkeit... Ist es vielleicht ein schlechtes Gewissen oder ist es weil mein Freund sich so komisch verhält zu mir :/ bin männlich 16

Antwort
von TorDerSchatten, 42

Migräne zum Beispiel kann man weder durch ein Blutbild noch durch MRT nachweisen (ich leide an über 30 Jahren an Migräne und hab das alles schon mehrfach hinter mir) und Migräne ist keine psychische, sondern eine organische Erkrankung.

google mal unter diesem Begriff, vielleicht erkennst du ja gemeinsame Symptome, und dann ab zum Neurologen

Kommentar von Linkboy007 ,

jap diese Symptome hab ich aber ich war schon bei Neurologen... Der meinte wegen meinem Blutbild das alle Organe prima arbeiten und das Gehirn sieht auch gut aus

Kommentar von TorDerSchatten ,

Meine Organe arbeiten ebenfalls prima, mein Blut ist in Ordnung und mein Gehirn auch. Trotzdem habe ich Migräne. Du willst es nicht verstehen oder?

Kopfschmerzen - es sei denn durch einen Tumor verursacht - sind weder durch Blutbild, noch durch Röntgen, noch durch MRT oder CT nachzuweisen.

Ich hatte mal einen Migräneanfall direkt im MRT und der Radiologe konnte am Gehirn keine Veränderung feststellen.

Ich glaub du willst nur rumjammern und keinen Rat annehmen.

Kommentar von Linkboy007 ,

oh Doch sorry hab es falsch verstanden :/ wie kann man denn dann rausfinden das es Migräne ist?

Kommentar von TorDerSchatten ,

Durch eine Untersuchung beim Neurologen, Befragung und Ausschlußdiagnosen. Die Symptome sind auch ziemlich eindeutig.

Kommentar von Linkboy007 ,

Gut dann werde ich nochmal zum Neurologen Dankeschön (:

Kommentar von Emelina ,

Gut dann werde ich nochmal zum Neurologen Dankeschön (:

@Linkboy007, der Neurologe, bei dem du schon warst, konnte dir offensichtlich nicht helfen. Deshalb suche dir einen (anderen) Neurologen, der auf Migräne spezialisiert ist oder lasse dich von deinem Hausarzt in eine Migräneklinik überweisen.

Kommentar von Emelina ,

@TorDerSchatten, ich hoffe, dass der Fragesteller deinen guten Rat, zum Neurologen zu gehen, annimmt. Wenn man seine anderen Fragen liest, ist eine Migräne mit Aura zu vermuten. Jedoch besteht hier eine gewisse Beratungsresistenz...

https://www.gutefrage.net/frage/sind-das-spannungskopfschmerzen-cluster--oder-vi...

Antwort
von fsjhilfe, 29

Vielleicht eine Winterdepression?
Die entsteht durch Mangel an Tageslicht und äußert sich z.B. in Müdigkeit, Hunger auf Kohlenhydrate und halt niedergeschlagener Stimmung.
Abzuhelfen ist dem mit viel Zeit draußen oder ca 1 Stunde "Lichtbaden" am Tag.
Es gibt so Tageslichtlampen in Elektromärkten. Die müssen min 10.000 Lux haben. Da setzt man sich morgens z.B davor.
Gute Besserung

Antwort
von KeyYang, 34

so etwas kann an stress liegen ganz egal welcher natur, wenn du möchtest kannst du mit einem psychologen sprechen. Wenn es mit deinem Freund zu tun hat kannst du ihn mal drauf ansprechen. Am besten sagst du ihm was konkret du mit komisch meinst sonst wird er sicher abweisen reagieren. LG

Kommentar von Linkboy007 ,

ich habe schon oft mit ihm geredet mit Lehrern ohne Lehrern per whatsapp privat unter 4 Augen aber er macht halt weiter er zieht mich mit seiner depressive Stimmung runter und genau deswegen hab ich so ein Stress ich darf keine gute Noten schreiben damit ich ihn nicht traurig mache...

Kommentar von KeyYang ,

Es liegt jetzt an dir dich zu entscheiden ob dir diese freundschaft das wert ist, dass er dich so runterzieht. Überleg dir mal was sich ändern müsste das eure freundschaft noch eine chance hat und sage es ihm, wenn er damit nicht einverstanden ist und es ihm egal zu sein scheint ob es dir gut geht ist halt die frage ob es sinn hat.

Kommentar von Linkboy007 ,

ich glaub es lohnt sich nicht mehr er war nie ein guter Freund Alles dreht sich immer nur um ihn und ja... Er hat mich und andere nie gefragt wie es uns geht und hat immer andere so manipuliert das sie so entscheiden wie er...

Antwort
von Wonnepoppen, 34

Hast du noch weitere Symptome, außer den beiden?

Kommentar von Linkboy007 ,

naja irgendwie halt so depressive Symptome ich versuch immer optimistisch zu sein aber da wird immer anstrengender für mich

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann würde ich dir vorschlagen, mal mit einem Psychologen darüber zu reden?

Kommentar von Linkboy007 ,

Ja schon aber der nächste ist bei mir erst in 70-80 km

Antwort
von minaray1403, 33

Das können wir nicht herausfinden..

Kommentar von Linkboy007 ,

ich doch auch nicht der nächste Psychiater ist 100 km entfernt

Antwort
von soulpancake, 21

Vielleicht ist es auch die Pubertät haha 

Da werden viele Depressiv :)

vielleicht trinkst du auch zu wenig oder ernährst dich schlecht 

Kommentar von Linkboy007 ,

Das hätte man ja dann im Blutbild gesehen und da mein bmi perfekt ist und Kopf und Organe auch kann es nur was seelisches sein

Kommentar von soulpancake ,

Das hat nichts mit dem BMI zu tun :)

Dein Gewicht kann stimmen aber du kannst dich trotzdem ungesund ernähren oder zu wenig trinken.  Und wenn du eine psychische Krankheit hättest dann würdest du das auf jeden fall spüren, weil das wirklich nichts angenehmes ist ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community