Frage von ServerHilfe, 59

Was für PC teile?

Also auf jeden Fall
die Intel i5 6600k und die Saphire r9 390 Nitro 8Gb.
(Und kommt mir nicht damit das ich auf die neue Reihe warten soll)
Dann sicher DDr4 RAM und 1TB HDD
aber welchen RAM soll ich kaufen von wem? Und welches Mainboard das mit den ganzen Teilen Kompatibel ist? Und was für ein Prozessor kühler?
Max Preis:1000.-

Und auf welcher Seite kaufen?

Antwort
von DerBrommi, 34

Ist 60€ drüber aber ich hoffe das ist zu verkraften. Dafür bekommst du dann einen Xeon Prozessor welcher viel stärker als der i5 ist, aber sich nicht übertakten lässt.

Derzeitiger Preis: ~1060€
Prozessor: Intel Xeon E3-1231 v3
Kühler: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
Mainboard: ASRock Z97 Pro3
Arbeitsspeicher: G.Skill Ares DIMM Kit 8GB 2400
Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 3
Netzteil: be quiet! Straight Power E10-CM 500W
Festplatte (HDD): Seagate Barracuda 1TB
Festplatte (SSD): Crucial MX200 250GB
Laufwerk: Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk 
Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate

Kommentar von ServerHilfe ,

Und wie teuer mit 16gb RAM?
Und ist das Netzteil wirklich genügend? Es wird ja 600Watt empfohlen für die R9 390. und auf welcher Seite hast du die Teile abgeschaut?

Kommentar von ServerHilfe ,

Und könnte man mit 16Gb RAM uf ohne SSD wieder auf 1000.- kommen? Und macht die SSD Spiele schneller?

Kommentar von ServerHilfe ,

Aber Leute empfehlen momentan eher dem I5 6600k :/

Kommentar von DerBrommi ,

Der i5 6600 ist bei Budget PCs ja auch super. Aber der Xeon ist viel stärker dank Hyperthreading. 16GB Ram sind fürs Zocken unnötig. Solange du nicht Videoediting/Photoediting/3D-Rendern betreibst brauchst du das nicht. Und 600 Watt sind sehr viel mehr als nötig.

Kommentar von YoghurtonTour ,

Aber wieso ein Xeon bei Gaming? Du brauchst die zusätzlichen Threads beim Gaming einfach nicht? Sie sind momentan einfach unnötig. Das ist auch der Grund warum man zum 6600k greift und nicht zum 6700k.

Kommentar von ServerHilfe ,

Ok danke (:
Wie viel RAM kann das Mainboad Max tragen? Und wo hast du dir die Teile abgeschaut?

Kommentar von DerBrommi ,

Das Mainboard würde maximal 32GB (4x 8GB) schaffen. Ist aber wie gesagt nicht nötig mehr als 8GB zum zocken zu benutzen.

Sind einfach die zur Zeit im Preis-Leistungs Verhältnis besten Teile.

Kommentar von ServerHilfe ,

Abgeschaut*

Kommentar von ServerHilfe ,

Sorry ich meinte Angeschaut

Kommentar von ServerHilfe ,

Ok. Und wo hast du dir die Teile angeschaut?

Kommentar von ServerHilfe ,

Oder gibt's den Pc schon zusammengebaut?

Kommentar von DerBrommi ,

Es gibt bestimmt Anbieter die etwas ähnliches Anbieten, aber da bezahlst du dann wahrscheinlich mehr.

Kommentar von ServerHilfe ,

Und von wo hast du sonst die Preise/Teiler etc her?

Kommentar von DerBrommi ,

Durch das Informieren über Benchmarks, Preisverhältnisse, Diskussionen in Foren etc.

Kommentar von ServerHilfe ,

Es wär eigentlich besser wenn ich alles schon zusammen gebaut kaufen könnte...

Kommentar von DerBrommi ,

Du kannst dir die Teile auch bei Alternate bestellen. Ich meine die bauen dir den auch fertig zusammen und verschicken den dann. Kostet dann halt aber auch extra. Mindfactory bietet den Service auch kostet dort 100€.

Kommentar von ServerHilfe ,

Den RAM gibt's nur in DDr3

Kommentar von DerBrommi ,

Ist ja auch ein Mainboard mit DDR3

Kommentar von YoghurtonTour ,

Das Gehäuse würde ich nicht nehmen ist ehrlich gesagt Müll. Mein Freund hat exakt dieses, hab ihm beim zusammenbau geholfen, und die Mainboardschrauben haben nicht annährend gepasst. Teilweise waren gar keine Löcher für die Standoffs da, in der Anleitung waren sie komplett falsch eingezeichnet...

Kommentar von DerBrommi ,

Das Gehäuse hab ich selber und es ist super. Es ist leise und bei mir hat der Zusammenbau ohne Probleme geklappt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community