Frage von waskuckstduha, 29

Was für Nachteile hätte TTIP für Unternehmen?

Für die Konsumenten gibt es da ja einige Nachteile, doch wie sieht es denn mit den Unternehmen aus? Mir würde jetzt nur einfallen, dass der Wettbewerb stärker werden würde. Hätte es aber auch andere Nachteile für sie. Und wie steht ihr eigentlich dazu?

Antwort
von voayager, 22

Du solltest schon Unternehmen aufteilen in große (Konzerne) mittelständische Betriebe, sowie Kleinfirmen, andernfalls isses gar zu undifferenziert und daher nicht zielführend.

Für Kleinbetriebe und für etliche mittwelständische Firmen ist TTIP abträglich, da durch dieses Abkommen die Position der Konzerne gestärkt wird, so dass sie ihre Marktstellung weiter ausbauen können. Dies wiederum bedeutet für kleine Firmen entweder das Aus oder aber Absatzeinbußen.

Antwort
von ETechnikerfx, 19

Was für Nachteile hätten denn Konsumenten von TTIP? Wettbewerb sorgt für sinkende Preise, womit der Konsument klar gewinnen würde. Das Problem an der Geschichte ist das Europäische Unternehmen im Falle einer Einigung mit TTIP erhebliche Konkurrenz erfahren würden, was Marktanteile und im Endeffekt Arbeitsplätze bedeutet. Andererseits haben Europäische Unternehmen ebenfalls die Möglichkeit ihre Waren besser in den USA zu vertreiben. Freihandelsabkommen haben immer etwas für und gegen.

Ich persönlich empfinde die ablehnende Haltung der meisten Menschen bei TTIP als gefährlich für unsere Zukunft. Freihandelsabkommen sind sehr komplex, zu behaupten jederman verstehe was dies für Auswirkungen haben wird ist schlicht falsch. Die meisten Menschen sind einfach zu dumm um zu verstehen was richtig ist und was nicht. Glauben alles was irgendwo viral geteilt wird, ohne sich auch nur Ansatzweise mit dem Thema auseinander zu setzen.

Kommentar von waskuckstduha ,

Klar hat TTIP auch seine Vorteile, doch wer garantiert uns, dass diese auch wahr werden? Bei dem Freihandelsabkommen NAFTA wurde auch eine Menge versprochen und was ist daraus geworden? Nichts. Die Produktion wurde nach Mexiko verlagert, wo die Arbeitnehmer für einen Hungerlohn arbeiten, die Löhne sind gesunken, wodurch sich die Normalverdiener noch weniger leisten können, als sie es davor konnten und die Reichen, die so wie so schon genug hatten, wurden noch reicher. 

Antwort
von SkyDown, 21

Welche nachteile hat es denn für konsumenten?

Die Preise würden fallen
Das Angebot wäre größer
Zoll fällt weg

Kommentar von waskuckstduha ,

Schön, doch ich zahle lieber einen höheren Preis, als Hormonfleisch und Chlorhühner zu mir zu nehmen. 

Kommentar von SkyDown ,

lol. Naiv wenn du denkst dass das Fleisch in Deutschland keine Hormone enthält

Kommentar von waskuckstduha ,

Habe ich auch nicht behauptet, oder? Doch in den USA ist es um einiges Schlimmer. Es geht aber auch nicht nur darum, sondern auch darum, dass wir unsere Standards an jene in den USA anpassen würden. Sprich, kein Datenschutz, Lebensmittel, die viel zu viel Chemie beinhalten und Umweltschutz, der so gering ist, dass er nicht einmal erwähnenswert ist. Naiv bist wohl eher du. Du suchst dir nur jene Punkte raus, die dir zusagen, hast aber wahrscheinlich nicht daran gedacht, was dahinter steckt. Wegfall von Zöllen = weniger Geld, das in den EU-Haushalt einfließt, niedrige Preise = Arbeiter, die für einen Mindestlohn schuften, wenn überhaupt und vieles mehr. Doch man ist lieber so naiv und denkt sich "BOAH geil, ich müsste weniger zahlen. Ich bin pro TTIP!" Erst denken, dann sprechen ;) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten