Frage von michellepaulsen, 60

Was für Möglichkeiten/Rechte habe ich?!?

Guten Abend. Ich möchte euch nun einmal meine Situation schildern, vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Ich bin 18, weiblich wie mein Name schon sagt und ja, bin gerade dabei demnächst meine Ausbildung zu beenden, zum einen weil es nicht der richtige Beruf für mich ist und weil ich dadurch nichts mehr Esse, seit Wochen. Also nur Joghurt und so kleinen Kram. Nicht mal eine Suppe habe ich gegessen.
Gemeldet bin ich Zuhause, wohne jedoch bei meinem Freund. Allerdings scheint das so langsam nicht mehr zu funktionieren wegen seiner Eifersucht und ich denke, etwas abstand wäre nötig. Nach Hause könnte ich, möchten meine Eltern auch am liebsten denn die hassen meinen Freund, allerdings möchte ich nicht nach Hause, da ich Probleme mit meinem Vater habe und er mich auch zwingen würde weiterhin zu meinem Job zu gehen, obwohl ich morgens dann heule weil ich überhaupt nicht dahin möchte. Daher nun einmal die Frage:

Wenn ich ausziehen wollen würde, in eine eigene Wohnung, was bietet sich mir mit 18 und keiner Ausbildung?

Und wenn das nicht geht, was kann ich für uns tun, damit wir mehr Einkommen haben bei meinem Freund? Hab ich irgendwas was mir zusteht wenn ich mich nach hier ummelden würde? Lg!

Antwort
von Fortuna1234, 17

Hi,

also dir steht kein staatliches Geld zu, wenn es darum geht. Wenn du die Ausbildung schmeißt ist das deine Entscheidung. Du musst aber auch mit den Konsequenzen klar kommen. Ohne Moos nix los.

Warst du schonmal beim Arzt? Oder Therapie? Es ist nie ein gutes Zeichen, wenn man sich so runterziehen lässt. Versuch doch erstmal bei der Ausbildung zu klären. Eine abgebrochenene Ausbildung kommt nie gut. Ob es triftige Gründe gab oder nicht interessiert später auch keinen, deswegen solltest du versuchen die Ausbildung zu beenden.

Ist Michelle Paulsen dein richtiger Name?

Antwort
von KleinToastchen, 16

Solange du keine Erstausbildung abgeschlossen hast und unter 25 bist, sind deine Eltern für dich finanziell zuständig. Sie können somit entscheiden, ob du bei ihnen wohnen musst oder ob sie dir eine eigene Wohnung bezahlen. Unterstützung vom Staat bekommst du in deiner Situation nur, wenn dein Auszug zwingend notwendig ist / war (Härtefall). Wenn deine Eltern deinen Freund nicht mögen und dein Vater von dir verlangt, dass du deine Ausbildung beendest und arbeiten gehst, ist das das natürlich noch längst kein ausreichender Grund. 

Antwort
von Hideaway, 20

 Hab ich irgendwas was mir zusteht

Es steht dir zu, eine Ausbildung zu machen oder dir einen Job zu suchen. Eine eigene Wohnung kannst du dir abschminken, wenn deine Eltern das nicht finanzieren oder du nicht selbst das Geld dafür verdienst.

was kann ich für uns tun, damit wir mehr Einkommen haben bei meinem Freund?

Arbeiten gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten