Frage von julia0017, 57

Was für Gründe kann es geben das auf einer bestimmten Stelle des Körpers kein Wasser drauf kommen soll?

Hallo, also ich habe es von meinem Orthopäden so verstanden dass kein Wasser auf meine Verletzung(Bänderriss) drauf kommen soll, meine Eltern meinten aber es ist unsinn und man sollte Schwimmen gehen, die haben dass so oft gesagt das ich selbst nicht mehr sicher bin bzw. es nicht genau mehr weis und im Internet finde ich leider nichts genaueres über so Medizinisches, mich würde das auch interessieren wieso kein wasser drauf kommen darf und hat wer eine ahnung wie sowas schneller verheillt also ohne Spritzen und sonstige OPs?

Antwort
von michi57319, 35

Ein konventionell behandelter Bänderriss benötigt sechs Wochen ohne Belastung, dann langsame Belastung. Völlige Schmerzfreiheit ist ab einem Jahr bis eineinhalb Jahren zu erwarten.

Wunden, die nicht mit Wasser in Berührung kommen sollen/dürfen, sind allesamt offene Wunden.

Da hast du also irgendwas falsch verstanden, wenn Wasser nicht auf deine innere Verletzung treffen sollte.

Was man nicht machen darf, ist ultrakaltes Wasser zur Kühlung von inneren Verletzungen zu verwenden.

Antwort
von marina2903, 32

glaube den arzt, sonst drohen entzündungen, und der katzen jammer ist gross

Kommentar von michi57319 ,

Bei einer inneren Verletzung sicherlich nicht das Thema.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community