Frage von M3A3R3K3U3S, 24

Was für Gleichrichterdioden brauch ich wen ich 230V gleichrichten will?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrotechnik, 18

wenns über 1 Ampere werden soll, nimmst du am besten  einen fertigen brückengleichrichter. spannungsfestigkeit sollte mindestens 600 Volt sein. bei 230 volt hast dus immerhin mit rund 320 Volt Ausgangsspannung zu tun. und wenn Spannungsspitzen dazu kommen, bist du ruck zuck schon mal über 400...

lg, Anna

Kommentar von M3A3R3K3U3S ,

Sollte bis 10A aushalten welcher wäre da geeignet 

Kommentar von Peppie85 ,

http://www.ebay.de/itm/like/141686551611

den würd ich dir empfehlen. aber BITTE besorg dir auch wärmeleitpaste und einen guten Kühlkörper....

lg, Anna

Antwort
von diroda, 5

Einen der genügend Strom und Spannung verträgt. Die Spannungsfestigkeit muß viel größer als die Effektivspannung von 230V sein. Uspitze= Ueff mal Wurzel 2. Erklärt in https://de.wikipedia.org/wiki/Scheitelwert#Anwendungen

Antwort
von unlocker, 19

Welche die die Spannung und den Strom (wie viel A?) aushalten. Bei weniger als 1A z.B. 1N4004 oder besser

Kommentar von M3A3R3K3U3S ,

Sollte bis 10A aushalten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten