Frage von SlushiMan, 25

Was für Folgen hatte die Einwanderung in die USA im 19. Jahrhundert?

Hallo, wie die Frage schon sagt, würde mich mal interessieren, was die Einwanderung für Folgen hatte.

LG Slushiman

Antwort
von aesser88, 15

Weniger Menschen in Irland, mehr Menschen in New York...

Oder welche Folgen meinst du genau?

Kommentar von SlushiMan ,

Naja, dadurch das im 19. Jahrhundert so viele Menschen in die USA gekommen sind, muss das doch irgendwelche Folgen oder Änderungen für das Land haben.

Kommentar von aesser88 ,

18. und 19. Jahrhundert:

Die Kultur hat sich angepasst... Die USA hat zu dem Zeitpunkt durch die starke Zuwanderung eine positive wirtschaftliche Entwicklung erfahren... Zuwanderer erhielten sogar gesetzlich gesichert Land als Eigentum, wenn es mindestens 5 Jahre bewirtet wurde...

Mit dem ersten Weltkrieg änderte sich die Zuwanderungspolitik... Viele Menschen aus Ost und Südeuropa wanderten ein, die keine vernünftige Ausbildung, dafür aber eine abweichende Vorstellung zum Thema Lebensstil hatten... Zudem waren die Südeuropäischen Zuwanderer oft nicht weiß, was damals noch eine große Rolle spielte... Daraufhin wurde eine Quote eingeführt und die Zuwanderung stark reglementiert...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten