Frage von 7blueberry7, 57

Was für folgen hat ein Kind/baby was mehrere stunden alleine sein muss (psychische folgen oder seelische)?

Sagen wir die Mutter lässt das baby stundenlang alleine vernachlässigt es füttert es nicht genug später hat es keine spielkameraden und spielt alleine wodurch es traurig wird und mit 12-(...) Jahren wird es von 17 Uhr bis 3 uhr morgens alleine gelassen und es muss immer zuhause bleiben weil die Mutter ja nicht zuhause ist und wenn die person einfach Jahrelang vernachlässigt und schlecht behandelt wird (hauptsächlich von den eltern) welche psychischen folgen können passieren?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von momolo13, 31

es ist möglich, das ein solch vernachlässigtes kind später selber mühe hat sich zu binden. allerdings kommt es auch darauf an, wie das restliche soziale umfeld aussieht. so ist es durchaus denkbar, dass ein kind, weil zum beispiel fürsorgliche grosseltern da waren, weniger schaden unter der vernachlässigung der mutter nimmt. und noch was: jeder mensch kann an sich und seinen defiziten arbeiten und irgend wann einmal ein glückliches leben führen. ich hatte eine schreckliche kindheit, missbrauch, verwahrlosung, alkoholsucht der mutter etc. ich kriegte die ganze bandbreite ab. als kind und jugendliche wurde ich permanent von psychiatern betreut und selbst als erwachsene litt ich noch lange an den schlechten startbedingungen. aber dass ist geschichte. heute führe ich ein glückliches leben und arbeite selber mit kindern, denen es schlecht geht im elternhaus. also verliere niemals den glauben an dich und deine chancen. nicht alleine das elternhaus zählt, das leben bieten dir noch viele chancen und möglichkeiten, dein leben glücklich zu gestalten.

Antwort
von Tierchen1984, 46

Huhu!

Also psychische Folgen für das Kind. Schwer zu sagen. Dies ist ja von Fall zu Fall unterschiedlich. Aber ich würde sagen nachdem was du beschreibst kann das Kind da schon eine Persönlichkeitsstörung wie z.B Borderline entwickeln. Gibt aber noch so viele andere psychische Störungen.

lg

Antwort
von Windrad1109, 57

Es tut mir sehr leid das dir so etwas wiederfanden ist, du solltest besser eine Psychologin aufsuchen, sie hilft dir bei deinen Problemen und nur du selbst kannst heraus bekommen wie es dir geht .. Oder ob du psychische Schäden erlitten hast .. was ich natürlich nicht hoffe.

Kommentar von 7blueberry7 ,

Les meine anderen fragen dann weißt du ob ich schäden erlitten habe..

und ist schon ok..

Kommentar von Windrad1109 ,

Habe mal ein bisschen durchgelesen, geh am besten Sie dir oft schon geraten wurde zum Hausarzt der leitet dich ,,weiter''.

Du musst auf jeden Fall mit jemandem sprechen und ihm/ihr alles anvertrauen damit die geholfen werden kann.

Du solltest auf jeden Fall auch das Jugendamt benachrichtigen und wenn du es nicht selbst kannst Frage jemanden bekanntes oder jemandem vertraues ob er es für dich tun kann.

Mit tut es echt immer leid wie sehr manche Kinder leiden müssen. :( 

Antwort
von TorDerSchatten, 54

Mit 12 kann ein Kind durchaus abends ab 17 Uhr allein sein, wenn die Eltern arbeiten müssen.

Nur sollte jemand erreichbar sein, wenn ein Notfall passiert.

Kommentar von 7blueberry7 ,

Aber wenn die Mutter nicht arbeitet und einfach bis 3 uhr morgens weggeht unerreichbar und nichtmal verrät wo sie überhaupt hingeht?

Kommentar von TorDerSchatten ,

Dann ist es Vernachlässigung und das Jugendamt sollte informiert werden

Antwort
von Windrad1109, 45

Was ein misst, entweder bist du betroffen als Kind und hast Angst das tut mir dann sehr leid oder du bist eine verantwortungslose Mutter die niemals Kinder bekommen sollte !!!

Kommentar von 7blueberry7 ,

Ich bin 15 und meine Mutter hat das mit mir gemacht :(

Kommentar von 7blueberry7 ,

Eine mutter die nie kinder bekommen sollte? wenn sie eine mutter ist hat sie ja kinder...

Kommentar von Windrad1109 ,

Ich meine damit das so eine Mutter niemals ein Kind hätte bekommen sollen die Frage hörte sich so an als wäre sie eien Mutter und will von anderen Menschen wissen wie sich ihr kind fühlen würde ..

Antwort
von nowka20, 41

das jugendamt ist freund und helfer zugleich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community