Frage von Unbekannt010110, 49

Was für Ereignisse ändern eigentlich den Ölpreis? Steht die Usa in Zusammenhang?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Skinman, 10

Sagen wir mal so:

Alle Gegner der USA von Iran über Russland bis Venezuela werden dadurch geschädigt, und stärker als die USA selbst, auch wenn da das eine oder andere Fracking-Unternehmen pleite macht. Offizielle "Freunde" wie die lieben radikalen Islamisten, die in Saudi-Arabien an der Macht sind, lassen sich unter Druck besser beeinflussen. Unterdessen profitiert die diversifizierte Wirtschaft an zahlreichen Stellen vom geringen Ölpreis.

Honi soit.

Kommentar von Unbekannt010110 ,

Beste Antwort, danke!

Antwort
von Antwortapparat, 2

keine Ereignisse, die Weltwirtschaft bestimmt Angebot und Nachfrage. Ist nicht so viel los in den großen Wirtschaftsländern wie USA, China usw dann ist zuviel Öl auf dem Markt und schon sinkt der Preis. Saudis und Iran produzieren am Limit, mehr geht nicht. Wer jetzt schreibt das der Iran, weil er wieder in den Westen liefern darf, mehr produziert, der hat keine Ahnung. Der Iran produziert seit Jahren am Limit. Das Öl wurde an Indien, Indonesien und China geliefert.

Es wird nicht mehr sehr lange so tief bleiben, denn auch die Saudis brauchen Geld, Geld und noch mehr Geld.

Antwort
von nikfreit, 22

Ja, die USA ist zur Zeit an einem schwachen Ölpreis interessiert um der russischen Wirtschaft zu schaden. Russland und andere Ölförderländer sind von einem hohen Ölpreis abhängig, der Schaden für die russische Wirtschaft ist immens.

George Soros sagt wie man das macht

http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/George-Soros-fordert-smarte-Sankt...


Kommentar von Hegemon ,

Ich hab mich zwar neulich über den niedrigen Heizölpreis gefreut, aber mulmig ist mir bei der Sache schon. Ein destabilisiertes Rußland kann nicht gut für Europa sein.

Kommentar von Unbekannt010110 ,

Danke sehr für die Antworten!

Antwort
von gadus, 17

Iran darf jetzt nach den Sanktionen Oel liefern,das drueckt auf den Preis."Schuld' sind die USA,weil sie die Sanktionen gelockert haben.   LG gadus

Antwort
von Unbekannt010110, 17

Danke für alle Antworten, aber wieso genau z.B war er 2008 unglaublich gestiegen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community