Was für einen Ruf hat die Automarke Jaguar?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich fand Jaguar auch mal ziemlich cool. Vorallem dje alten Modelle sind wunderschön aber mittlerweile sehen Jaguars aus wie der neue A5 von Audi. Jaguar, versucht sih an neuem und das war ihr Fehler. Also der Ruf von Jaguar ist zwar noch ganz okay aber mittlerweile vergleichbar mit jeder anderen Mittelklasse Limousine  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das waren in den 80er Jahren auch nur Rostlauben, diese XJ. Völlig überteuert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Jaguar zu einer Firma gehört die billigst Autos bauen ist der Ruf hinüber .
Tata Motors ist auch der Entwickler des Billigstwagen Tata Nano, ein viersitziger Kleinstwagen der in Indien umgerechnet 1.700 Euro kosten soll.

Dritter Akt im Drama Rover ist die Übernahme durch Indiens größten Automobilkonzern Tata Motors. Die Inder zahlten umgerechnet 1,5 Milliarden Euro an Ford. 

Dafür übernimmt Tata Motors auch das Sorgenkinde Jaguar. 

Nach der Übernahme 1989 für eine Summe von etwa 2,1 Milliarden Euro, schrieb Jaguar trotz der Investition von geschätzten zehn Milliarden Dollar kontinuierlich rote Zahlen

https://www.wer-zu-wem.de/firma/land-rover.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaguar ist der souveräne Sportler mit Antworten für die typischen Größen der oberen Mittelklasse. Die britische Geschichte strahlt dabei mit, auch wenn sie hinter dem zeittypisch agressiven Look alle Mühe hat noch durchzuleuchten. Rolls gelingt das besser. Aber Jaguar spielt eben auch in der Volksliga und muss bedienen, was Norm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Die Marke "Jaguar" mag exklusiv sein, aber was Verarbeitungsqualität und insbesondere Zuverlässigkeit und Langzeitqualität angeht, waren frühere Baureihen bis vor etwa 10 Jahren meist nicht wirklich mit anderen Premiumautos vergleichbar & bereiteten ihren Besitzern oft Kopfzerbrechen weil ständig sehr teure Werkstattaufenthalte anfielen. Dafür waren die Autos charmant & schrullig, eben typisch "britisch" & das war für die Kundschaft oft der Hauptgrund, sich gegen andere Luxusklassen etwa von BMW oder Mercedes zu entscheiden.

Inzwischen hat sich Jaguar qualitativ zwar sehr gebessert & legte in den letzten 8-10 Jahren einen enormen Schritt nach vorne zu, aber dafür blieb der "britische" Stil auf der Strecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm was verstehst Du denn unter Ruf???? Porsche, Mercedes, Maseratti usw., alle haben einen Ruf (oder keinen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elleks
27.11.2016, 16:50

Image. Die Frage ist sehr klar. So wie Benz: Konsistenz, Audi: Dynamic, Maserati: Sportlich luxeriös. 

0

Jaguar ist eine Luxusmarke, aber die technische Qualität englischer Autos hat nicht den besten Ruf. Was daran Wahrheit oder Dichtung ist, sei dahingestellt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elleks
27.11.2016, 16:48

"Dichtung" ist gut. :)

0