Frage von Fragenhabaa, 71

Was für einen Rechner brauche ich bzw. welcher reicht aus?

Hallöchen zusammen!

Ich bin angehender Lehrer und werde bald mein Ref. antreten. Habe außerdem noch viele Arbeiten (Word, PDF etc.) auf meinem Rechner. Nun möchte ich mir einen neuen Rechner zulegen bzw. sollte ich, da nicht mehr alles einwandfrei funktioniert und er wirklich einige Jahre auf dem Buckel hat.

Meine Frage an euch Experten, was für einen Rechner bräuchte ich? Bzw. was für Eigenschaften sollte er haben? Ich persönlich möchte keinen Laptop, sondern eher einen normalen PC mit externer Tastatur, Maus und separatem Bildschirm, deswegen kommt für mich nur ein Rechner in Frage. Ich bräuchte ihn nur für Internetrecherchen, Word-/PDF-Dokumente und alles, was mit dem Lehrer-/Studentenalltag zu tun hat. Ich werde also weder Gamen, noch Skypen o.Ä. Ich würde ihn nur für den anstehenden Arbeitsalltag nutzen.

Es wird sich für manche komisch anhören, aber ich habe null Ahnung, was für Eigenschaften vorhanden sein müssen. ich habe mich vor kurzem in einem Laden beraten lassen und selbst ich als "Laie" habe gemerkt, dass die mir irgend einen Scheiß andrehen möchten, den ich niemals brauchen werde. Ich brauche also keine Grafikkarte, die hochauflösendes Spielspaß bietet oder spezielle Prozessoren, die Gamer haben. Aber leider weiß ich auch nicht, was ausreichen würde:D

Wäre super, wenn mir jemand einen kleinen Vorschlag machen könnte, was für Eigenschaften ausreichen würden (Prozessor, Festplatte usw.)

Vielen Dank!!!!:-)

Antwort
von Norman22, 8

Sollte dich dieser PC interessieren werde ich dir die Links schicken zu den einzelnen Komponenten. 400€ ist der Preis, allerdings ist das ein Killer Office pc. Bei einigen Sachen kann man noch abspecken. Der kühler ist optional, 4gb gehen auch (dann halber preis). 1 tb hdd Festplatte anstelle der sshd, allerdings ist die sshd wie eine Beschleunigte hdd und die meistgenutzten Programme gehen dann noch schneller auf und die Ladezeiten verringern sich nochmals. (15 Euro gespart)

Das Netzteil ist nicht zu ersetzen, da der China Müll meistens der Grund ist warum PCs abschmieren. Solltest du den PC mal nachrüsten mit ner kleinen Grafikkarte ist das mit dem Netzeil auch kein Problem. 

Wenn noch Fragen offen sind kann ich dich gerne am Montag weiter beraten (falls nötig auch in Skype) 

Wenn du Angst wegen dem selbst Zusammenbau hast, es ist wie Lego und ich würde dir die besten Videos dazu schicken damit auch alles klappt. 

LG 

Norm 

Antwort
von SwiIFTIRoIN, 47

Möchtest du einen normal großen PC (ATX Format), oder kann der auch was kleiner sein (mini ATX)?

Für dich ist wichtig, dass du eine SSD einbaust und ne schnelle CPU

sag mir was du ausgeben willst und ich kann dir was auflisten, für den fall das du selber bauen willst.

Kommentar von Fragenhabaa ,

Einen eher normal großen wäre mir am Liebsten. So bis 250 Euro wäre perfekt, gerne auch weniger:P

Kommentar von SwiIFTIRoIN ,

Für den Fall, dass sich das ganze noch nicht erledigt hat, würde ich dir folgende Seite epfehle, sofern du es dir nicht zutraust einen Rechner selber zu bauen:http://www.one.de/shop/computersysteme-one-office-pcs-c-128\_236.html?osCsid=6d2...

Dort gibt es zwar auch Gaming PC´s aber Office PC´s sind wohl das was du suchst.

Wenn du dich ein wenig mit PC´s auskennst und/oder es dir zutraust einen PC selber zu bauen kann ich versuchen dir einen PC zusammenzustellen.

Antwort
von PiveDesigns, 36

Ich würde ihnen ein MacBook Empfehlen. Am Besten das Mac Book(2016) Läuft Gut, ist leise und hat ein gutes Preis Leistungs Verhältnis. Oder ein MacBook air. Wenn dir das zu teuer ist dann ein Acer Laptop.

Kommentar von Rtex1337 ,

Bitte was? Mac Book und gutes P/L Verhältnis? En 600€ Laptop hat die Leistung von nem 1000€ + Mac Book...

Kommentar von Fragenhabaa ,

Kein Laptop oder derartiges...Einfach nur ein Rechner.

Kommentar von hailfire13 ,

Auf jeden fall kein Apple da brauchst du gar nicht mit anfangen

Antwort
von RAHTLOS, 31

Hallo.Ich sage mal dieser hier reicht 100%.Er ist schnell genug und man kann ihn auch von der Cpu her auf nen Quadcore aufrüsten wen mann,s mal will.

Für ihre Aufgaben ist er genau das richtige.

Link: http://www.pearl.de/a-REF2166-1150.shtml?vid=917&wa_id=40&wa_num=5&u...

Für Die Inhalte auf Verlinkten Seiten bin ich nicht verantwortlich sondern der jeweilige Hoster oder Besitzer der Verlinkten Seite.

Danke

Kommentar von Fragenhabaa ,

Genau sowas! Perfekt, die Preisklasse wäre auch völlig in Ordnung, danke!:)

Kommentar von RAHTLOS ,

Ich hab einen Dell hier stehen und er macht was er soll und das schon seit vielen Jahren.Hab ihn nur ne Bessere Grafigkarte spendiert -.).

Kommentar von Fragenhabaa ,

Vielen Dank, werde das auf jedenfall in Betracht ziehen und noch etwas vergleichen, aber bin bis jetzt echt begeistert:P

Kommentar von Norman22 ,

Theoretisch gut, praktisch ist die Hardware uralt und ein neuerer PC wäre sinnvoller.

Kommentar von Fragenhabaa ,

Was genau ist "uralt"? Und was wäre besser?

Kommentar von Norman22 ,

Das heißt von vor 3-4 Generationen (1 Generation Ca. 3/4 Jahr). Es gibt schon wieder neuere PCs. Ich stell dir bis Montag mal einen zusammen 

LG

Norm

Kommentar von RAHTLOS ,

Das System ist nicht uralt, aber auch nicht Nagelneu, aber darum ging es doch auch garnicht, es ging doch um einen Pc welcher alle oben beschriebenen Aufgaben erledigt und das noch günstig. Das tuht der Dell z.b Perfeckt.Eine SSD ist absoluter quatsch fürn Arbeits Pc, SSD,s haben ne niedrige Lebensdauer und sind immer noch sehr Fehleranfällig.Eine S ATA Festplatte ist 100% sicherer und lebt auch deutlich länger, nur würde ich von einer 1Terrabyte Festplatte absehen , weil die meisten Dinger sehr Langsam sind.Die 320Gb Festplatte ist 100% ausreichend da hier ja nur Office Dokumente und kleinere Dateien abgelegt werden.Warum 400€ für,n PC rauswerfen wenns auch für 219€ geht?.Zum Netzteil muss man sagen das wir hier mit unseren Dell Systemen nie ärger hatten werder mit mit dem NT noch sonst irgendwie.Aber Hauptsächlich ging es mir ja auch nur darum eine Möglichkeit zu bieten wie so ein Pc nach dem gewünschten Anforderungs Profiel aussehen könnte.Ach ja was noch zu sagen währe -:), ich hab hier sogar noch nen richtigen uralt Dell stehn mit nem Win XP Pro P4 HT 4Gb DDR 1 Ram und AGP 8x Karte drinen lol, und selbst der Funktioniert wie ein Uhrwerk mit Original Festplatte usw.Also vom Alter her iss das auch immer sone sache, aber ich kann nur aus Erfahrung sagen das Dell Pc,s mich noch nicht im stich gelassen haben.Mfg

Kommentar von MorthDev ,

Stop! Nicht bestellen. Absolute Abzocke! Man bekommt den für max. 400€!

Antwort
von qtxyt, 48

4Gb ram,gt630, intel i3, 500gb festplatte,300Watt nt

Kommentar von MorthDev ,

Etwas mehr Speicher wäre besser! Mindestens 750gb :-) (Zur Sicherheit). RAM ist wenig, aber es reicht. I3 ist langsam, lieber ein i5 (auch wenn es günstiger ist). Daher ein höheres Netzteil.

Kommentar von Fragenhabaa ,

Ich danke euch!:)

Kommentar von MorthDev ,

Sehr gerne

Antwort
von MorthDev, 27

Vergiss einen Bluerayplayer nicht. Sehr wichtig als Lehrer

Kommentar von Fragenhabaa ,

Ahja..und d.h.?

Kommentar von MorthDev ,

Verzeihung. Damit du DVD/CDs/Bluerays abspielen kannst. Als Beispiel aus Schulbüchern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community