Was für einen Neoprenanzug brauche ich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du nur im Sommer gehen willst, nur ab und zu kurz runtergest und du dich dann auch an der oberfläche aktiv bewegst, würde ich dir einen 3mm Langanzug empfehlen. Wenn du dich aber voll auf apnoe anstatt schnorcheln/freitauchen generell fokussieren willst, würde ich einen 5mm apnoe anzug mit kopfhaube vorschlagen.

Habe einen 3mm shorty und einen 7mm mit weste. Mit dem shorty ist es eifach zu kalt sobald man die oberfläche häufig verlässt. Der 7mm ist starr und hat unangenehm viel auftrieb (=viel blei, auch fussblei. Z.b. Ich will generell ohne blei freitauchen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5,5mm Glatthautneoprenanzug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist denn die Wassertemperatur?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von purepowerkiwi
09.06.2016, 12:55

Ich würde einen dünnen langen bevorzugen aber es kommt auch ganz drauf an wie lange du unten bleiben willst etc? Frag doch am besten die Person die dich begleitet vllt war sie ja schonmal in dem See? Viel Spaß :)

0

Was möchtest Du wissen?