Frage von SamulP, 22

Was für einen CPU Kühler sollte ich nehmen für einen übertakteten i7 6700k auf 4.5Ghz er sollte lgut und leise kühlen und <40€ sein?

Oder würde der EKL Ben Nevis ausreichen um den übertakteten i7 6700k auf 4.5 ghz leise zu kühlen

Antwort
von X3rr0S, 14

unter 40 euro bei den ansprüchen gibts nicht würde dir die NZXT X61 kraken empfehlen... kostet zwar glaueb ich 120 euro aber dann hast ne vernünftige wasserkühlung und ruhe

Kommentar von SamulP ,

wäre der Alpenföhn Brocken 2 gut?

Kommentar von X3rr0S ,

ich finde den Brocken 2 eigentlich ganz gut. Aber ob er nen übertakteten i7 6700K kühl hällt..... käme wohl auf einen Versuch drauf an. großes manko an dem Broken ist halt das er wirklich ein Brocken ist. Ich habe den i7 5820K und habe mir zum zwecke der Kühlung auch einen Brocken 2 gekauft inklusive eines 2. Lüfters hatte aber aufgrund der größe leichte probleme das ding in mein Gehäuse zu quetschen und musste ihn etwas anders einbauen. resultat war dann wohl ein Wärmestau weswegen meine Cpu im Stresstest so bei 80 - 85 grad hing was mir dann doch auf dauer als zu viel erschien für das gute stück. Bin dann auf ein größeres gehäuse umgesteigen und habe mir auch gleich die NZXT X61 Kraken dazu gekauft jetzt geht er im stress nciht mehr über 35 grad und läuft im idle so gut wie auf raumtemperatur (raumtemperatur bei allen Messwerten ca. 22 Grad).

Also abschließend kann man sagen das ich den Brocken 2 ganz gut finde aber ich zweifel wirklich stark daran das er deine übertaktete CPU wirklich in nen vernünftigen Temperaturbereich hällt. Allerdings ist es warschienlich die preiswerteste Lösung um deine Cpu kühl genug zu halten damit sie nicht runtertaktet. Denke so an die 80 grad (bei perfektem Airflow) wirst du schon kommen

Kommentar von SamulP ,

sind 80 grad noch ok

Kommentar von SamulP ,

oder fängt die CPU schon an zu schmoren

Kommentar von X3rr0S ,

ne das soltle er aushalten ich weiss nicht was intel angibt fpr die skylake reihe aber ich glaube rutnertakten tun die so ab 90° und beim zocken oder so treibst du ne cpu eh nicht an ihre grenzen von daher sollte er shcon imn normalbetrieb unter 80 grad bleiben. Meine persöhnliche Erfahrung ist halt das man das Übertaktung ohne vernünftige Wasserkühlung fast sein lassen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten