Was für eine Zeugnissnote hab ich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kannst du einfach ausrechnen.
Du musst nur deine Noten in Punkte umwandeln

Punkte-Noten System
1+ 15
1 14
1- 13
2+ 12
2 11
2- 10
3+ 9
3 8
3- 7
4+ 6
4 5
4- 4
5+ 3
5 2
5- 1
6 0

Also 1. Schriftlich 9 Punkte
2.Schriftlich 10 Punkte

Zusammen 19 Punkte
Geteilt Dur die Anzahl der Arbeiten also durch 2

19 : 2 = 9,5

Und jetzt Wandelst Du die mündliche Note um also 10 Punkte, zählst das zu den 9,5 punkten der 2 Klausuren dazu
Das sind dann 19,5 Punkte
Teil das wie der durch 2 und dann kommst du 9,75 Punkte das ist dann Ca eine 2- oder 3+

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

? Kannst du nochmal deine Noten sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cece02
21.12.2015, 20:54

Achso

0
Kommentar von Robo267
21.12.2015, 20:54

2- dann 3+ dann 2-

0
Kommentar von Cece02
21.12.2015, 20:55

2-

0

Das kommt ganz drauf an in welchem Verhältnis bei euch die mündliche Leistung im Vergleich zur schriftlichen gewertet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cece02
21.12.2015, 20:56

meisten 60% mündl 40% schriftl?

0

Rechnerisch eine 2 und ich denke die wirst du auch bekommen. Aber der Lehrer hat auch pädagogischen Freiraum das heißt er könnte dir auch eine 3 geben vor allem wenn er dafür eine Begründung hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im normalfall kriegst du die 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechnerisch ne 2, aber dein Lehrer könnte dir auch eine 3 geben. Aber sowas machen die nur, wenn du nicht gut im Unterricht mitmachst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an, dass die Gewichtung zwischen mündlich und schriftlich 50-50 ist.

(((2,75 + 2,25) / 2) + 2,25) / 2 = 2,375

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung