Frage von PaMacBookPro, 90

Was für eine Softair Sniper soll ich mir für bis 200€ kaufen?

Ich möchte mir eine Sniper kaufen und habe an bis zu 200€ gedacht. Es soll gelegentlich für Spaßkämpfe auf dem Feld oder im Wald benutz und nicht für professionellen Gebrauch benutzt werden. Die Softair sollte mindestens 1,5 Joule haben und nach Möglichkeit ein Zielfernrohr im Zubehör haben. Federdruck oder Gasbetrieben und am besten keine heraus springenden Hülsen.

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft & Softair, 90

Hallo!
Ein SSG (Scharfschützengewehr) um 200€ ist nicht gut!
Generell sind ungetunte SSGs den S-AEGs unterlegen, weil du den Nachteil des Einzellschusses mit besserer Reichweite und Präzision ausgleichen musst. Sonst hast du keine Chance.
Ein ungetuntes SSG kann das nicht.

Kauf dir eine Tokyo Marui VSR 10, ist eine gute Tuninggrundlage. Kostet ca 250€. Dazu dann noch Tuning, und du hast ein gutes Gewehr.

Die SSGs bis 200€, mit Scope dabei, sind meistens die Well MB. Die sind nicht mal eine gute Tuningrundlage.

Kommentar von PaMacBookPro ,

Tuning heißt?

Wie weit schießen die Well MB Sniper denn noch ziemlich gezielt? 

Ist ja Schwachsinn eine Softair für 500€ zu holen wenn ich nur ab und zu eine Schlacht mit ein paar Freunden machen will ..

Kommentar von leNeibs ,

Es ist keine Schlacht. Ihr schlachtet euch ja nicht ab, ihr spielt gemeinsam.

Ein Scharfschütze im Airsoft zu sein, bedeutet viel Zeit und viel Geld zu investieren. Ich würde für deine Bedürfnisse eher zu einer AEG greifen.

500€ ist übrigends das Minimum.

Nicht böse gemeint, aber ich werde mich jetzt nicht hinsetzen und dir was Ausführlich zum Thema Airsoft tunen schreiben, wenn das dann eh nichts bringt. Aber ich spreche aus Erfahrung wenn ich dir sage, ein Well MB ist sein Geld nicht wert. Ich habe am Anfang den selben Fehler gemacht.

LG

Antwort
von BloodmoonY, 44

Hallo,

das ich an der Legalität dieses Unternehmens zweifle ist dir denke ich klar, aber mehr als dich draufhinzuweisen kannst du nicht wenn du sagst es ist befriedet. Alleine schon der Begriff Schlacht...

Für 200 Euro bekommst du gerade mal ein Einsteiger-Sturmgewehr. Für ein Sniper Riffle (SSG auf Deutsch) zahlst du deutlich mehr, da du ja auch einen Vorteil gegenüber deinem Gegner haben willst. Diesen erreicht man nicht durch Energie. Wenn du nicht 500 oder mehr ausgeben willst, dann spiele eben normal mit Sturmgewehr. Kaufe dir jetzt ein billiges SSG von Well und du hast ein Billiges Teil das nicht viel weiter kommt als die Sturmgewehre der anderen. Generell rate ich dir als Anfänger erstmal normal zu spielen und dann wenn du Erfahrungen gesammelt hast ein SSG zu kaufen. Glaube mir, viele werfen sonst nur ihr Geld raus. Ich habe schon einige Anfänger gesehen. Geschätzt 4/10 wollen Sniper werden und 9/10 die Sniper werden wollten geben das nach kurzer Zeit wieder auf weil sie merken das man nicht wie in COD einen absolut geilen Reichweitevorteil hat.

Gruß Bloodmoon 

Antwort
von Hawkeye1994, 72

Hallo erstmal,

also erstens "Spaßkämpfe"  lass den begriff sein okay!!

zweitens ist euer/dein gelände ein Privatgrundstück oder staatlich städtisch öffentlich wie auch immer?

und drittens musst du mindestens 200 € blechen bzw. mehr wenn du was vernünftiges haben willst.

Aber beantworte mir erstmal die fragen dann helf ich dir bei richtiger beantwortung weiter! 

UND SEI BITTE EHRLICH

Kommentar von PaMacBookPro ,

Es handelt sich um ein Privatgrundstück.

Wollten mit ein paar Freunden eine Softairschlacht machen.

Kommentar von Hawkeye1994 ,

ist das grundstück befriedet und abgelegen?

Kommentar von PaMacBookPro ,

ja

Kommentar von Hawkeye1994 ,

ok dann

1. was wäre das maximal bugdet das du zur verfügung hast

2. welches model bevorzugst du

pn oder kommi dann kann ich dich beraten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community