Frage von DerKleineRacker, 98

Was für eine Schriftart ist das in dem Bild genau?

Siehe Bild. Für eine Expertenantwort wäre ich dankbar, bitte keine vagen Amateurvermutungen à la "sieht aus wie Arial", so weit war ich auch schon.

Auch alternative Schriftarten die fast genauso aussehen würde ich akzeptieren. "Segoe UI" sieht z.B. fast gleich aus, aber leider gibt es da keine fetten Buchstaben.

Ich habe auch das Gefühl dass ich die Schriftart kenne und sie sehr bekannt ist, leider komme ich nicht auf den Namen. Sie scheint auf jedenfall weboptimiert zu sein.

Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JoniGo, 28

Nene, nix Helvetica, nix Corbel, nix Candara!!

Das ist Myriad. 

https://www.linotype.com/de/1257/myriad-schriftfamilie.html

Kommentar von DerKleineRacker ,

Vielen Dank der Herr ;)

Antwort
von Hayns, 14

Hi,

sollte der DerKleineRacker noch daran interessiert sein, welche Schriftart es denn nun definitiv ist, so kann er, wenn ihm der Text im Internet vorliegt, folgendes machen: Text markieren und das "Element untersuchen".

Hier das Beispiel mit markiertem Text von GF.


Kommentar von DerKleineRacker ,

Vielen Dank, der Text lag leider nicht als html vor sondern als Bild

Kommentar von Hayns ,

Ja dann hilft mein Tipp leider nicht :-|

Hlft nur noch vergleichen, vergleichen und noch mal... oder Recherche des Urhebers.

Bilder kann man bei Google auch suchen. Am besten aber Bilder in diesem Sinne.

https://www.google.de/search?hl=de&tbs=sbi%3AAMhZZivTjhvVHb_1in1wLdrCg7XsGBj...

Antwort
von DrStrosmajer, 39

Sieht aus wie Corbel. Läßt sich aber nur bestimmen, wenn man ein "y" sehen könnte. Das kleine "y" bei Corbel macht unten keinen Schlenker nach links, wie das z.B. bi Arial der Fall ist.

Kommentar von DerKleineRacker ,

Wow das war schonmal eine sehr gute Richtung, vielen Dank! Das kleine "y" macht einen Schlenker, genauso wie das kleine "g", was dann für mich wohl leider weitersuchen heißt. Die Zahlen bei Corbel sehen leider auch nicht so schön aus, und es wirkt insgesamt auch nicht ganz so "rund".

Aber wenn ich die genaue Schriftart nicht finde, werde ich wohl Corbel nehmen, das ist nämlich verdammt nahe dran, also danke nochmal.

Kommentar von DocSchneider ,

Ich finde, die schlechte Qualität des Screenshots macht eine Identifikation sehr schwierig, in besser gibt es das nicht?

Kommentar von JoniGo ,

Glaub mir, es ist Myriad. 100 Pro.

Antwort
von suziesext06, 30

irgend eine sans serif. Am ähnlichsten scheint mir Candara 10, wegen des hohen a Bogens u.U Bold. Aber auch Arial und Tahoma sind nicht weit weg

Antwort
von jojokpop, 47

Es ist auf jeden fall mal eine Groteskschrift, also eine Serifenlose-Linear-Antiqua...
Die Schriftart selbst, würde ich sagen, ist eine Helvetica

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community